Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel verpasst erste Tests in Barcelona

Formel 1  

Ferrari-Star Vettel verpasst Testauftakt in Barcelona

19.02.2020, 22:36 Uhr | sid

Formel 1: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel verpasst erste Tests in Barcelona. Kann nicht am ersten Testtag der Formel 1 teilnehmen: Ferrari-Star Sebastian Vettel. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Kann nicht am ersten Testtag der Formel 1 teilnehmen: Ferrari-Star Sebastian Vettel. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Vor dem Saisonauftakt testen die Formel-1-Teams ihre Autos auf der Strecke in Barcelona. Doch der viermalige Weltmeister kann nicht am ersten Testtag teilnehmen. Er fällt krankheitsbedingt aus.

Sebastian Vettel ist beim Start in das für ihn so wichtige Formel 1-Jahr vom eigenen Körper ausgebremst worden. Der Ferrari-Pilot fühlte sich am Mittwochmorgen nicht gut und konnte zum Auftakt der Testfahrten in Barcelona daher nicht wie geplant für die Scuderia ins Auto steigen. Das teilte das Team mit. Stattdessen absolvierte sein Teamrivale Charles Leclerc den ersten Testtag im neuen SF1000.

Unklar, ob Vettel in den nächsten Tagen fahren wird

Ob Vettel am Donnerstag wieder einsatzfähig ist, war zunächst nicht klar. Die ersten Tests finden noch bis Freitag statt, in der kommenden Woche dürfen die Teams ab Mittwoch dann noch einmal für drei Tage auf den Circuit de Barcelona-Catalunya.

In der neuen Saison, die am 15. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne beginnt, entscheidet sich Vettels Zukunft in der Formel 1. Sein Vertrag bei Ferrari läuft am Jahresende aus, Leclercs Arbeitspapier wurde zuletzt bis 2024 verlängert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal