Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 in Deutschland: 20.000 Fans auf dem Nürburgring erlaubt

Behörden entscheiden  

Formel 1 auf dem Nürburgring vor 20.000 Fans

21.09.2020, 11:32 Uhr | dpa

Formel 1 in Deutschland: 20.000 Fans auf dem Nürburgring erlaubt. Die Formel 1 gastierte letztmalig 2013 am Nürburgring, nun kehrt die Königsklasse zurück. (Quelle: imago images/Motorsport Images)

Die Formel 1 gastierte letztmalig 2013 am Nürburgring, nun kehrt die Königsklasse zurück. (Quelle: Motorsport Images/imago images)

Gute Neuigkeiten für deutsche Motorsportliebhaber: Das erste Formel-1-Rennen seit 2013 auf dem Nürburgring darf vor Publikum stattfinden – sofern sich die Corona-Situation nicht bis zum Rennwochenende ändert.

Für das Formel-1-Rennen auf dem Nürburgring Mitte Oktober sind 20.000 Zuschauer zugelassen. Das teilte die Kreisverwaltung Ahrweiler als zuständige Gesundheitsbehörde am Montag mit. Das Formel-1-Wochenende vom 9. bis zum 11. Oktober ist das erste Gastspiel der Motorsport-Königsklasse in der Eifel seit sieben Jahren.

"Wenn am 11. Oktober der Titel 'Großer Preis der Eifel' verliehen wird, ist das weit über die Grenzen des Motorsports hinaus eine Werbung für die Eifel, in der die Formel 1 auch ein Stück Identität ist", teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) mit.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal