Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Lewis Hamilton besser als Michael Schumacher? Das sagt Mika Häkkinen

INTERVIEWFormel-1-Legende  

Häkkinen: Das unterscheidet Hamilton und Schumacher

28.11.2020, 14:37 Uhr
Mika Häkkinen beantwortet exklusiv Leser-Fragen im Video

Der zweimalige Weltmeister Mika Häkkinen verrät, was er an der aktuellen Formel 1 ändern würde – und spricht über den Vergleich zwischen Lewis Hamilton und Michael Schumacher. (Quelle: t-online)

Mika Häkkinen exklusiv im Video: Der zweimalige Weltmeister verrät, was er gerne an der Formel-1 ändern würde und blickt auch auf seine Hochphase mit Konkurrenten wie Michael Schumacher zurück. (Quelle: t-online)


Der zweimalige Weltmeister hat exklusiv Fragen der Leser von t-online beantwortet. Er verrät, was er an der aktuellen Formel 1 ändern würde – und spricht über den Vergleich zwischen Hamilton und Schumacher.

Mika Häkkinen sieht die beiden siebenmaligen Titelträger Lewis Hamilton und Michael Schumacher zusammen an der Spitze. "Ich denke, beide sind gleichauf, einfach fantastische Rennfahrer", sagte der 52-Jährige im Rahmen einer Aktion von t-online, bei der Leser der Renn-Legende Fragen stellen konnten.

Häkkinen sieht aber deutliche Unterschiede zwischen beiden Fahrern: "Ich bin gegen Michael gefahren, ich weiß also, was er konnte, wie er fuhr. Bis heute stufe ich ihn ganz weit oben ein", sagt der frühere Mercedes-Pilot, der heute als Unternehmer unter anderem die Business-App "iNZDR" mitinitiiert hat. "Bei Lewis habe ich eine Entwicklung über die Jahre beobachtet. Er ist besser und besser geworden – und entspannter dabei, seine Ziele zu erreichen." 

Dem Rennsport verbunden geblieben: Mika Häkkinen verfolgt die Formel 1 weiter mit Leidenschaft. (Quelle: imago images/HochZwei)Dem Rennsport verbunden geblieben: Mika Häkkinen verfolgt die Formel 1 weiter mit Leidenschaft. (Quelle: HochZwei/imago images)

Mit dem vorzeitigen Gewinn seines 7. WM-Titels beim Großen Preis der Türkei vor zwei Wochen hatte Hamilton die einst als unerreichbar geltende Bestmarke von "Schumi" eingestellt – und damit wieder Diskussionen über den besten Fahrer der Formel-1-Historie angefacht.


Dazu spricht der Finne über die Zukunft der Königsklasse – und verrät, was er an der aktuellen Formel 1 ändern würde.

Mika Häkkinen beantwortet Fragen der Leser von t-online – das Video sehen Sie oben im Artikel oder hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal