Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Mick Schumacher ├╝berraschte Teampartner mit erstem Satz

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 27.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Kevin Magnussen (l.) und Mick Schumacher: Die beiden Formel-1-Piloten sind seit Kurzem in einem Team.
Kevin Magnussen (l.) und Mick Schumacher: Die beiden Formel-1-Piloten sind seit Kurzem in einem Team. (Quelle: Motorsport Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mick Schumacher steckt in seinem zweiten Formel-1-Jahr. Vor dieser Saison tauschte sein Rennstall Haas jedoch seinen Partner aus. Bei der ersten Begr├╝├čung sorgte Schumacher f├╝r eine ├ťberraschung.

Eigentlich wollte Haas mit seinen beiden Jungstars Mick Schumacher (23 Jahre) und Nikita Masepin (ebenfalls 23) in die Saison gehen. Doch der Angriffskrieg Wladimir Putins gegen die Ukraine hatte zur Folge, dass sich der Rennstall von dem Russen Masepin trennte. Die Formel 1 hatte zuvor beschlossen, dass er nur unter neutraler Flagge h├Ątte starten d├╝rfen und sich von Russlands Kriegsf├╝hrung h├Ątte distanzieren m├╝ssen. Haas griff dem zuvor und l├Âste den Vertrag auf.


Formel 1: Alle Fahrer 2022 im ├ťberblick

Die Formel-1-Saison 2022 wird mit Spannung erwartet. Max Verstappen geht zum ersten Mal als Weltmeister ins Jahr. Kann er seinen Titel verteidigen? Die Konkurrenz ist gro├č. Alle Fahrer im ├ťberblick.
Max Verstappen, Red Bull: Der Niederl├Ąnder f├Ąhrt seit 2016 f├╝r Red Bull Racing und ist der Sohn von Jos Verstappen. Er lieferte sich seitdem bereits so einige heikle Duelle. Nicht zuletzt auch mit Lewis Hamilton. Gegen diesen konnte er die WM 2021 gewinnen, holte seinen ersten Titel.
+19

Das Problem: Bis zum Saisonstart waren es nur noch zwei Wochen. Teamchef G├╝nther Steiner und seinen Kollegen blieb nur wenig Zeit f├╝r eine Nachfolge. Sie entschieden sich f├╝r den D├Ąnen Kevin Magnussen, der bereits von 2017 bis 2020 f├╝r den Rennstall fuhr. Es blieb jedoch ein bisschen Sorge davor, dass die Chemie zwischen Schumacher und Magnussen nicht passen w├╝rde. Mit Masepin hatte Schumacher einige Unstimmigkeiten erlebt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Real-Star Kroos bricht TV-Interview ab
Toni Kroos: Hat mit Real Madrid seinen f├╝nften Champions-League-Titel gewonnen.


Doch fr├╝h kristallisierte sich heraus, dass sich das neue Duo gut versteht. Ein Schl├╝ssel dabei: Humor. Im Interview mit der "Sport Bild" antwortete Magnussen auf die Frage, wie der erste Kontakt war, wie folgt: "Gut. Seine allerersten Worte an mich waren 'Suck my balls! (zu Deutsch: Lutsch meine Eier)'."

Die ├╝berraschende Formulierung hatte einen Hintergrund. Magnussen sagte diesen Satz im Jahr 2017 zu Nico H├╝lkenberg in einem Streit beim Rennen auf dem Hungaroring in Budapest. Inzwischen ist die Beziehung beider wieder gut.

"Mick ist extrem nett"

Der Spruch von Schumacher brach das Eis mit Magnussen, erkl├Ąrte der 29-J├Ąhrige: "Mick hat einen guten Humor. Ab dem Moment war mir klar, dass wir eine gute Beziehung haben werden. Mick ist extrem nett und sehr entspannt. Er verstellt sich nicht und ist nicht abgehoben. Das ist nicht selbstverst├Ąndlich bei Formel-1-Fahrern. Ich respektiere ihn sehr."

Auch nach den ersten Rennen ist das Verh├Ąltnis gut, auch wenn die Teamkollegen auch Konkurrenten sind: "Nat├╝rlich will ich in jedem Rennen vor so vielen Fahrern wie m├Âglich ins Ziel kommen. Das gilt auch f├╝r Mick. An vorderster Stelle steht aber das Wohl des Teams."

Weitere Artikel


Bisher hat Magnussen die Nase vorn. Nach vier Rennen ist er mit 15 Punkten auf Rang 10 in der Gesamtwertung, Schumacher hat hingegen noch keine Punkte auf dem Konto. Das wird sich aber ├Ąndern, glaubt Magnussen: "Mick wird von Woche zu Woche besser, hat in den ersten Rennen dieser Saison schon ein neues Level erreicht. Er wird in naher Zukunft seine ersten Punkte einfahren."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RusslandUkraineWladimir Putin
Motorsport

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website