t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSport2. Bundesliga

HSV im Fokus: Sportvorstand Stefan Kuntz verzichtet auf EM-Expertenjob


Prominenter Ersatz
Fokus auf HSV: Kuntz verzichtet auf EM-Expertenjob

Von sid
04.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Stefan Kuntz: Er will mit Baumgart als Trainer weitermachen.Vergrößern des BildesStefan Kuntz: Er will mit Baumgart als Trainer weitermachen. (Quelle: IMAGO/Eibner-Pressefoto/Marcel von Fehrn/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Neben seinem neuen Job als Sportvorstand beim Hamburger SV wollte Stefan Kuntz zusätzlich noch als TV-Experte bei der EM arbeiten. Daraus wird nichts – aber es gibt prominenten Ersatz.

Stefan Kuntz will sich komplett auf seinen neuen Job als Sportvorstand beim Hamburger SV fokussieren und verzichtet auf seine Aufgabe als Experte während der Fußball-Europameisterschaft. Seine Tätigkeit für den Sender RTL habe er abgesagt, wie er am Dienstag bei Instagram bekannt gab. "Der HSV verdient meine volle Aufmerksamkeit und ich möchte alles dafür tun, um den Verein in eine erfolgreiche Zukunft zu führen", schrieb der 61-Jährige.

Ursprünglich sollte Kuntz bei der Show "Das RTL EM-Studio - Alle Spiele, Tore, Emotionen" mitwirken. Nach Angaben des Senders wird Sportmoderator und Ex-Nationalspieler Thomas Helmer den früheren deutschen U21-Nationaltrainer ersetzen.

Kuntz wurde vor Kurzem als Nachfolger von Jonas Boldt beim Fußball-Zweitligisten präsentiert. Die Hanseaten hatten in der vergangenen Saison erneut den Aufstieg in die Bundesliga verpasst.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website