Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

TSV 1860 München trennt sich von Benjamin Lauth

...

Bei Facebook verraten  

TSV 1860 trennt sich von Benjamin Lauth

29.04.2014, 14:11 Uhr | t-online.de, dpa

TSV 1860 München trennt sich von Benjamin Lauth. Benjamin Lauth und Ehefrau Juliane bei der Premiere des Musicals Grease in München. (Quelle: imago/MIS)

Benjamin Lauth und Ehefrau Juliane bei der Premiere des Musicals Grease in München. (Quelle: MIS/imago)

Aus und vorbei ist die Verbindung zwischen TSV 1860 München und Benjamin Lauth. Lauths Ehefrau Juliane verriet mit einem Foto auf ihrer Facebook-Seite, dass der Vertrag mit dem Stürmer, der insgesamt 18 Jahre bei den Löwen kickte, seitens des Vereins nicht verlängert wird.

Juliane, mit der Lauth auch einen Sohn hat, änderte ihr Facebook-Titelbild auf eine schwarz-weiß Szene aus der Allianz Arena und schrieb den Kommentar "Abschiedswochen" hinzu. Damit kam sie einer offiziellen Verkündung von Lauths Abschied aus München zuvor.

Angesichts der öffentlich gewordenen Trennung sah sich 1860 offenbar genötigt, auch offiziell bekannt zu geben, sich "im Sommer neu ausrichten" zu wollen, wie der Sportchef des Zweitligisten, Gerhard Poschner erklärte. Dies ändere aber "überhaupt nichts an der Tatsache, dass Benny ein echter Sechziger ist und ein verdienter Spieler des Verein" sei, sagte Poschner weiter.

Nachdem Lauth schon in seiner Jugend für den Verein auflief, spielt er seit 2008 wieder für 1860 und fühlt sich mit seiner Familie dort wohl. Zuletzt war der treffsicherste Torschütze der Münchner aber vor dem Kasten immer gescheitert. Den letzten erfolgreichen Abschluss konnte er im August 2013 verzeichnen.

Seit März hatte Lauth des Öfteren keine Chance bekommen, die Negativ-Serie zu beenden, weil er wiederholt ohne Einsatz blieb. Eine Trennung vom internen Rekordtorschützen (84 Treffer) hatte sich deshalb in den vergangenen Wochen schon abgezeichnet.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018