Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Arminia Bielefeld: Samir Benamar fast im Training erstickt

...

Zunge blockiert Atemwege  

Arminia-Profi drohte im Training zu ersticken

30.07.2015, 14:52 Uhr | sid, t-online.de

Arminia Bielefeld: Samir Benamar fast im Training erstickt. Samir Benamar schwebt nach seinem Trainingsunfall nicht mehr in Lebensgefahr. (Quelle: imago/pmk)

Samir Benamar schwebt nach seinem Trainingsunfall nicht mehr in Lebensgefahr. (Quelle: pmk/imago)

Schreckmoment für Samir Benamar und Arminia Bielefeld. Der 22-jährige Mittelfeldspieler drohte bei einer Trainingseinheit des Zweitligisten zu ersticken. Nach einem Zweikampf mit Mitspieler Fabian Klos landete der Deutsch-Marokkaner unglücklich auf dem Rücken und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Der Grund: Die Zunge rutschte in den Hals und blockierte die Atemwege.

Physiotherapeut Michael Schweika reagierte umgehend, leistete noch auf dem Trainingsplatz Erste Hilfe - und rettete Benamar somit vermutlich das Leben. Schweika zog dem 22-Jährigen die Zunge aus dem Hals, Christian Müller hielt seinem Mitspieler dabei den Mund auf.

Wenige Minuten später traf der Notarzt per Rettungshubschrauber ein. Benamar wurde anschließend mit einem Rettungswagen zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Benamar kann sich "an nichts mehr erinnern"

"Die Versorgung hat sehr gut und sehr schnell geklappt. Eine Zunge im Hals ist gar nicht gut", bestätigte Arminia-Trainer Norbert Meier den heftigen Trainingsunfall gegenüber der "Westfalenblatt". Der "Neuen Westfälischen" berichtete er, Benamar habe sich "nachher an nichts mehr erinnern" können.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018