Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Selke: "Leipzig ist der Verein der Zukunft"

...

Sturmtalent steht zu seinem Klub  

Selke: "Leipzig ist der Verein der Zukunft"

05.01.2016, 09:03 Uhr | t-online.de

Selke: "Leipzig ist der Verein der Zukunft". Davie Selke will mit RB Leipzig in die Bundesliga aufsteigen. (Quelle: imago/photoarena/Eisenhuth)

Davie Selke will mit RB Leipzig in die Bundesliga aufsteigen. (Quelle: photoarena/Eisenhuth/imago)

Davie Selkes Transfer von Werder Bremen zu Zweitligist RB Leipzig war im letzten Jahr ein großer Aufreger. "Es war kein Rückschritt, sondern ein Schritt in die Zukunft", begründet der Stürmer seine ungewöhnliche Entscheidung nun rückblickend im "Bild"-Interview.

"RB hat top Rahmenbedingungen, viel Kompetenz und ist in meinen Augen der Verein der Zukunft", so Selke weiter.

"Geld allein ist kein Erfolgsfaktor"

Auch für seine persönliche Entwicklung hält der 20-Jährige den Gang in die 2. Liga für wichtig: "In der 1. Liga geht schon viel übers Spielerische, in der 2. Liga musst du dich kämpferisch behaupten. Das tut einem jungen Spieler wie mir auch mal ganz gut."

Dass Leipzig dank Sponsorengeldern anderen Zweitliga-Klubs finanziell überlegen ist, sieht Selke nicht als automatische Aufstiegsgarantie: "Wir machen uns nicht wirklich Druck. Außerdem ist Geld keine Garantie für sportlichen Erfolg. Es sind schon oft genug Vereine gescheitert, die nur auf diese Karte gesetzt haben. Geld allein ist kein Erfolgsfaktor."

Aufstieg als klare Zielsetzung

Wo genau die Reise von Leipzig hingeht, weiß Selke noch nicht. "Mit RB können wir viel erreichen, aber es geht jetzt um den Aufstieg. Was danach kommt, wird man sehen", so seine Einschätzung.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018