Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Bundesliga-Absteiger - 96-Boss Kind: "Habe viele Fehlentscheidungen getroffen"

Bundesliga-Absteiger  

96-Boss Kind: "Habe viele Fehlentscheidungen getroffen"

09.10.2019, 12:01 Uhr | dpa

Bundesliga-Absteiger - 96-Boss Kind: "Habe viele Fehlentscheidungen getroffen". Selbstkritisch: Martin Kind.

Selbstkritisch: Martin Kind. Foto: Peter Steffen/dpa. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Hannovers Mehrheitsgesellschafter Martin Kind hat im Zusammenhang mit der negativen sportlichen Entwicklung des Bundesliga-Absteigers eigene Fehler eingeräumt.

"Ich habe viele Fehlentscheidungen getroffen, aber natürlich nicht bewusst", wird der 75-Jährige vom "Sportbuzzer" zitiert. Er habe daraus gelernt, was auch Sportdirektor Jan Schlaudraff zu spüren bekomme. "Jan ist ein Opfer meines Lernprozesses der letzten beiden Jahre", sagte Kind. Der frühere Profi Schlaudraff bekomme "klare Vorgaben".

In der laufenden Saison haben die 96er einen Fehlstart in der 2. Fußball-Bundesliga hingelegt. Am vergangenen Samstag siegte das Team von Trainer Mirko Slomka dann aber bei Dynamo Dresden und steht aktuell auf dem elften Tabellenplatz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal