Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

HSV: Kyriakos Papadopoulos trainiert nur noch mit der Reserve – Abschied?

Verteidiger will weg  

HSV-Profi Papadopoulos trainiert nur noch mit der Reserve

16.10.2019, 16:53 Uhr | t-online.de , sid

HSV: Kyriakos Papadopoulos trainiert nur noch mit der Reserve – Abschied?. Beim Hamburger SV auf dem Abstellgleis: Verteidiger Kyriakos Papadopoulos.  (Quelle: imago images/Philip Szyza)

Beim Hamburger SV auf dem Abstellgleis: Verteidiger Kyriakos Papadopoulos. (Quelle: Philip Szyza/imago images)

Der Hamburger SV lässt den griechischen Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos ab sofort mit der zweiten Mannschaft trainieren. Die Zeichen stehen scheinbar auf Abschied. 

Kyriakos Papadopoulos steht vor dem Absprung beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Der griechische Abwehrspieler will den Klub im Winter verlassen und trainiert ab sofort nicht mehr mit der Profi-Mannschaft des HSV. Dies teilten die Hamburger am Mittwoch mit.

Papadopoulos spielt seit Anfang 2017 für den HSV, absolvierte in der vergangenen Spielzeit aufgrund einer Knieverletzung aber nur zwei Pflichtspiele. Auch in dieser Saison kam er bislang nur zweimal zum Einsatz.

Boldt: "Papa ist mit dem Wunsch an uns herangetreten" 

"Aufgrund der für ihn sportlich unbefriedigenden Situation ist Papa mit dem Wunsch an uns herangetreten, den Verein im Winter verlassen zu können. Da wir die Spannung im aktuellen Wettbewerb hochhalten wollen, sind wir gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass er sich so lange bei der Regionalliga-Mannschaft fit halten wird", sagte Hamburgs Sportvorstand Jonas Boldt.


Papadopoulos meinte: "Wer mich kennt, der weiß, dass ich immer spielen und dabei alles geben möchte. Die Verantwortlichen haben mir deutlich aufgezeigt, dass dies derzeit nicht möglich ist. Diese Entscheidung habe ich zu akzeptieren."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal