Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Bundesliga: Werder Bremen – Bei Abstieg droht der Abgang von 13 Stars

Bericht: 13 Stars wohl weg  

Bei Abstieg droht Werder der Ausverkauf

02.03.2020, 16:12 Uhr | t-online

Bundesliga: Werder Bremen – Bei Abstieg droht der Abgang von 13 Stars. Würden Werder bei einem Abstieg wohl verlassen: Maximilian Eggestein, Milot Rashica und Davy Klaassen (v.l.). (Quelle: imago images/Nordphoto)

Würden Werder bei einem Abstieg wohl verlassen: Maximilian Eggestein, Milot Rashica und Davy Klaassen (v.l.). (Quelle: Nordphoto/imago images)

Ein Bundesliga-Abstieg wäre für Werder Bremen der Super-GAU. Neben der sportlichen Zäsur droht dem Bundesliga-Urgestein auch in personeller Hinsicht ein radikaler Schnitt. Viele Stars würden nicht mit in die Zweitklassigkeit gehen.

Acht Punkte liegt Werder Bremen bereits hinter einem Nicht-Abstiegsplatz. Die Lage hat sich durch den Sieg von Konkurrent Mainz (2:0 gegen Paderborn) weiter zugespitzt. Wie "Bild" berichtet, droht Bremen im Abstiegsfall der Abgang nahezu sämtlicher Leistungsträger.

Allen voran die seiner Top-Stars mit den aktuell höchsten Marktwerten: Milot Rashica (35 Mio. Euro), Maximilian Eggestein (23 Mio.) und Davy Klaassen (22 Mio.). Auch Torhüter Jiri Pavlenka (10 Mio.) wäre wohl ebenso wenig zu halten, wie Stürmer Yuya Osako (6 Mio). Die Verträge gelten dem Bericht zufolge zwar auch für die 2. Liga, doch die werden sich die Spieler kaum antun wollen.

Fünf Leihspieler wären beim Abstieg weg

Dazu würde eine fünfköpfige Riege an Leihspielern Werder definitiv den Rücken kehren: Kevin Vogt, Leonardo Bittencourt (beide Hoffenheim), Davie Selke (Hertha), Ömer Toprak (BVB) und Michael Lang (Gladbach) würden bei einem Abstieg im Sommer alle zu ihren Stammvereinen zurückkehren.

Zudem laufen die Verträge von Nuri Sahin, Fin Bartels, Claudio Pizarro und Sebastian Langkamp nach der Saison aus. 

Finstere Aussichten für Werder – sportlich wie personell.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: