Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Nach Abstieg: Schalke 04 steht vor Erhalt von Millionensumme

Nach Abstieg in die 2. Liga  

Schalke steht vor Erhalt von Millionensumme

05.06.2021, 12:20 Uhr | MEM, dpa

Nach Abstieg: Schalke 04 steht vor Erhalt von Millionensumme . Schalke 04: Der Klub könnte wohl eine hohe Millionensumme machen, sollte er seine eSports-Abteilung verkaufen.  (Quelle: imago images/Poolfoto)

Schalke 04: Der Klub könnte wohl eine hohe Millionensumme machen, sollte er seine eSports-Abteilung verkaufen. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Der FC Schalke 04 hat nach dem Abstieg in die 2. Liga große finazielle Sorgen. Doch es könnte bald eine gute Nachricht geben. Dem Klub aus dem Ruhrgebiet winkt eine Summe von 30 Millionen. 

Schalke 04 muss als Absteiger in der 2. Liga ganz neu beginnen und hat aktuell große finanzielle Sorgen durch hohe Spielergehälter. Doch nun könnte auf den Klub aus dem Ruhrgebiet eine Summe in Höhe von 30 Millionen Euro warten, wie die "Bild" schreibt. Angeblich soll der Klub überlegen, seine eSports-Abteilung zu verkaufen.

Genauer gesagt geht es um den Verkauf des Startplatzes in der europäischen League-of-Legends-Liga LEC. Allerdings soll die Entscheidung laut Schalkes Chief Gaming Officer Tim Reichert noch nicht abschließend gefallen sein, wie er der Deutschen Presse-Agentur am Freitag sagte. In den kommenden zwei Wochen soll dies jedoch geschehen.

Wie die "Bild" berichtet ist die Frage des Verkaufs auch intern umstritten. Demnach wollen Marketing-Vorstand Alexander Jobst und Finanz-Chefin Christina Rühl-Hamers sowie Sportvorstand Peter Knäbel die eSports-Lizenz gerne noch ein paar Jahre behalten, da dies ein guter Wachstumsmarkt ist. Wie sich Königsblau letztlich entscheiden wird, wird sich zeigen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: