Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Liga: Holstein Kiel schnappt sich Bayern-Stürmer Jann-Fiete Arp

Transfer-Coup für Zweitligisten  

Kiel schnappt sich Bayern-Stürmer

25.06.2021, 20:15 Uhr | sid, t-online

2. Liga: Holstein Kiel schnappt sich Bayern-Stürmer Jann-Fiete Arp. Wurde beim FC Bayern bisher nicht glücklich: Fiete Arp. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Wurde beim FC Bayern bisher nicht glücklich: Fiete Arp. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Holstein Kiel ist ein echter Coup auf dem Transfermarkt gelungen. Der Fast-Aufsteiger in die Bundesliga hat sich einen Stürmer vom deutschen Meister Bayern München geschnappt.

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat den ehemaligen Junioren-Nationalspieler Jann-Fiete Arp von Rekordmeister Bayern München für ein Jahr ausgeliehen. Dies gab der Verein am Freitag bekannt. Der 21-Jährige spielte seit 2019 bei den Münchnern und kam dort fast ausschließlich für die zweite Mannschaft in der Regionalliga sowie der 3. Liga zum Einsatz.

"Mit Fiete Arp gewinnen wir einen hochtalentierten, jungen Stürmer mit norddeutschen Wurzeln", sagte Kiels Geschäftsführer Sport Uwe Stöver: "Wir sind davon überzeugt, dass Fiete uns mit seinen Qualitäten und seiner Variabilität in der Offensive bereichern wird."

2017 schaffte Arp als 17-Jähriger den Sprung in den Profikader des Hamburger SV und bestritt insgesamt 38 Partien in der Bundesliga und 2. Liga. Von dort ging es für ihn zu den Bayern.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: