HomeSportBundesliga

Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen verschenkt Tickets – Reaktionen gespalten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Bayer Leverkusen verschenkt Tickets

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 18.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Charles Aranguiz beim Torjubel: Gegen Hoffenheim bekommen Anwohner Tickets geschenkt.
Charles Aranguiz beim Torjubel: Für das Spiel gegen Hoffenheim bekommen Anwohner Tickets geschenkt. (Quelle: IMAGO/Laci Perenyi)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayer Leverkusen hat sich eine Aktion überlegt. Der Bundesligist verschenkt Tickets an Anwohner des Stadions – das ruft unterschiedliche Reaktionen hervor.

Ein Brief, den nicht jeder Bundesligist verschickt, landete nun im Briefkasten von Nachbarinnen und Nachbarn der BayArena. Ein Twitter-Unser postete ihn auf der Social-Media-Plattform. Der Bundesligist Leverkusen schreibt darin, dass die Werkself alle 14 Tage Heimspiele austrägt und "Du von den Einschränkungen, die ein Spieltag mit sich bringt, direkt betroffen" seist. Daher verschenkt Bayer nun Karten für das Ligaspiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag, dem 20. August (15.30 Uhr im t-online-Liveticker).

Weiter heißt es in dem Schreiben: "Vom 16. bis zum 19. August 2022 kannst Du Deine Tickets in unseren Fanshops in Wiesdorf oder an der BayArena abholen. Jeder Haushalt erhält bis zu vier Tickets."

Unterschiedliche Reaktionen auf die Aktion

Die Anwohner, die das Angebot annehmen wollen, sollen das Schreiben, den beigefügten Abschnitt zum Ausfüllen und ihren Personalausweis mitbringen. Unterschrieben ist das Papier von Fernando Carro de Prada, Vorsitzender der Leverkusener Geschäftsführung, und Simon Rolfes, dem Geschäftsführer Sport.

Auf Twitter gab es auf den Post des Briefes unterschiedliche Reaktionen. Der User, der den Brief veröffentlicht hat, schrieb dazu: "Das ist ja geil! Jeder Anwohner bekommt vier Karten gratis, damit gegen Hoffenheim zumindest 4.088 Zuschauer kommen. Das ist hart!" Andere schrieben dazu: "Ein Verein tut etwas Gutes und trotzdem wird sich beschwert."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter.com: Post von @Klappstuhl_Till
  • Twitter.com: Kommentar von @YungGlurak
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Uefa schließt Köln-Fans aus – Frankfurt auf Bewährung
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
Bayer 04 LeverkusenTSG 1899 Hoffenheim
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website