HomeSportBundesliga

Bundesliga: Kein Sieger in Hoffenheim – Freiburg verpasst Platz 2


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextZusammenstoß von zwei Autos – zwei ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextBetrunkener Geisterfahrer auf der A9 Symbolbild für einen TextWestafrika: Präsident gibt nach Putsch aufSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Kein Sieger in Hoffenheim – Freiburg verpasst Platz 2

Von dpa, dd

Aktualisiert am 18.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Freiburgs Eggestein (M.) im Spiel gegen Hoffenheim: Kein Durchkommen.
Freiburgs Eggestein (M.) im Spiel gegen Hoffenheim: Kein Durchkommen. (Quelle: IMAGO/H. Langer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einer umkämpften Partie kann sich weder die TSG noch der SCF durchsetzen. Dabei hat das Spiel wilde Phasen – in denen aber das Glück fehlt.

Kein Sieger zum Abschluss des 7. Spieltags der Bundesliga: Am Sonntagabend trennten sich die TSG Hoffenheim und der SC Freiburg 0:0. Durch das Unentschieden verpasst der SC Freiburg (14 Punkte) die Rückkehr auf Platz 2, auf dem nach dem Sieg im Revierderby am Samstag weiter Borussia Dortmund (15) steht. Immerhin: Der SCF ist nun wettbewerbsübergreifend seit sieben Spielen ungeschlagen. Hoffenheim (13) bleibt auf Rang 4.

Zum Abschluss des siebten Spieltages vor 24.233 Zuschauern in Sinsheim verpassten die Freiburger allerdings ihren vierten Auswärtssieg in dieser Saison genauso wie die Hoffenheimer ihren vierten Heimerfolg.

Freiburg schoss bei jeder Gelegenheit

In einer putzmunteren Anfangsphase konnten sich erstmal die beiden Torhüter auszeichnen: Freiburgs Schlussmann Mark Flekken rettete zweimal gegen Grischa Prömel (11./20.). TSG-Keeper Oliver Baumann verhinderte gegen Ritsu Doan und seinen früheren Klub einen frühen Rückstand (16.). Es war das 400. Bundesliga-Spiel des 32-Jährigen – mehr Bundesliga-Einsätze haben unter den aktuellen Spielern nur die Bayern-Asse Manuel Neuer (472) und Thomas Müller (421) vorzuweisen. Am Ende blieb Baumann dabei zum 100. Mal ohne Gegentor.

Die Breisgauer schossen eifrig bei jeder Gelegenheit: So zischte der Ball bei Versuchen von Daniel Kofi Kyereh und Günter nur knapp am Hoffenheimer Gehäuse vorbei. Immer wieder erweckten die Freiburger den Eindruck, dass sie ihre Laufwege sehr gut kennen und gewannen dadurch auch im Mittelfeld mehr und mehr an Übergewicht. So musste sich auch Hoffenheims Spielgestalter Christoph Baumgartner immer wieder weit zurückfallen lassen, um zum Zug zu kommen.

Ein Check von Günter gegen den österreichischen Nationalspieler sorgte zu Beginn des zweiten Durchgangs für Aufregung, hatte für den SC-Spielführer aber nur eine Gelbe Karte zur Folge. Beide Teams lieferten sich weiter einen intensiven Abnutzungskampf, spielten sich aber kaum Chancen heraus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fiese Knöchelverletzung – Sorge um Schalker Verteidiger
Von Nils Kögler
BVBSC FreiburgSinsheimTSG 1899 Hoffenheim
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website