t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon



MenĂŒ Icon
t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
HomeSportBundesliga

"Ich will mehr Spielzeit": BVB-Star Passlack wechselt im Sommer nach Bochum


"Ich will auf mehr Spielzeit kommen"
BVB-Star wechselt im Sommer nach Bochum

20.04.2023Lesedauer: 1 Min.
Felix Passlack (l.) und Youssoufa Moukoko: Der Verteidiger wechselt ablösefrei.VergrĂ¶ĂŸern des BildesFelix Passlack (l.) und Youssoufa Moukoko: Der Verteidiger wechselt ablösefrei. (Quelle: IMAGO/Kirchner/Marco Steinbrenner)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Dortmund kam er nur bedingt zum Einsatz. Nun hofft Felix Passlack beim VfL Bochum ab Sommer auf mehr Spielzeit.

Außenbahnspieler Felix Passlack wechselt von Borussia Dortmund zum VfL Bochum. Der 24-JĂ€hrige kommt im Sommer ablösefrei zum VfL. Dort erhĂ€lt er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025, wie die Bochumer mitteilten. Passlack lief fĂŒr Dortmund bislang 33 Mal in der Bundesliga auf und absolvierte zehn Champions-League-Spiele.

In dieser Saison kam der frĂŒhere deutsche Junioren-Nationalspieler allerdings nur zweimal fĂŒr den BVB in der Liga zum Einsatz. "Wir sind ĂŒberzeugt, dass er unsere FlexibilitĂ€t und QualitĂ€t auf der Außenbahn mit seinen FĂ€higkeiten weiter steigern wird", wird Bochums Technischer Direktor, Marc Lettau, in der Vereinsmitteilung des VfL zitiert.

Der gebĂŒrtige Bottroper Passlack sagte: "Es ist schön, dass ich im Revier bleiben kann. Beim VfL will ich auf mehr Spielzeit kommen als es zuletzt der Fall war – möglichst in der Bundesliga." Bochum liegt in der Tabelle aktuell drei Punkte vor dem Relegationsplatz.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website