Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Wolfsburg-Star Hasebe spendet 1,8 Millionen für Fukushima-Opfer

...

Wolfsburg-Star Hasebe spendet 1,8 Millionen Euro

25.03.2013, 16:53 Uhr | t-online.de

Wolfsburg-Star Hasebe spendet 1,8 Millionen für Fukushima-Opfer. Makoto Hasebe hilft Kindern in Fukushima. (Quelle: imago/photoarena/Eisenhuth)

Makoto Hasebe hilft Kindern in Fukushima. (Quelle: photoarena/Eisenhuth/imago)

Japan-Star Makoto Hasebe vom VfL Wolfsburg hilft den Opfern der Nuklearkatastrophe von Fukushima. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, spendet der 29-Jährige 1,8 Millionen Euro für Kinder im Unglücksgebiet. "Die Menschen dort brauchen eine Perspektive für die Zukunft. Und Kinder sind unsere Zukunft", sagt er.

Das Seebeben und der daraufhin folgende Gau im Atomkraftwerk in Fukushima belasten Japan noch immer. Fast 16.000 Menschen kamen 2011 bei der Katastrophe ums Leben.

Biografie wird zum Bestseller

Hasebe spendet den gesamten Erlös aus seinen Buch-Verkäufen, bei denen er umgerechnet rund 1,8 Millionen Euro verdient hat. Der Mittelfeldspieler hatte seine Biografie verfasst, die bislang nur in Japan erschienen ist.

Amateurtor der Saison
Ein perfekt platzierter Gewaltschuss

Stimmen Sie ab für Ihr Amateurtor der Saison! zum Voting-Video

Das Werk mit dem Titel "Die Ordnung der Seele. 56 Gewohnheiten, um den Sieg zu erringen" entwickelte sich zum Bestseller. Hasebe gibt darin Tipps - auch aus eigener Erfahrung. "Ich stehe jede Nacht auf, um zu meditieren. Ungefähr eine halbe Stunde. Vor dem Schlafen creme ich mit Lavendel-Öl ein." Zudem trinkt er keinen Alkohol.

127 Millionen Euro sind schon zusammengekommen

Hasebe, der in Wolfsburg derzeit nur Ergänzungsspieler ist, gilt als sehr belesen und sozial engagiert. Für Unicef ist er Schirmherr der Aktion "First Touch". Für die Fukushima-Opfer organisierte er mehrere Benefiz-Veranstaltungen. Dabei kamen insgesamt bereits mehr als 127 Millionen Euro zusammen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018