Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

"Kicker": Eintracht Frankfurt holt Armin Veh zurück


Rückkehr an alte Wirkungsstätte  

Medien: Armin Veh wird neuer Eintracht-Trainer

12.06.2015, 13:03 Uhr | sid, t-online.de

"Kicker": Eintracht Frankfurt holt Armin Veh zurück. Trainer Armin Veh kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück. (Quelle: imago/Avanti)

Trainer Armin Veh kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück. (Quelle: Avanti/imago)

Armin Veh wird wohl neuer Trainer bei Eintracht Frankfurt werden. Wie "kicker" und "Bild"-Zeitung berichten, kehrt Veh, der die Frankfurter bereits von 2011 bis 2014 betreute, an den Main zurück. Demnach soll Veh in der nächsten Woche vorgestellt werden. Laut "kicker"-Informationen hat Eintracht-Vorstandsboss Heribert Bruchhagen eine Einigung mit Veh erzielt, unterschrieben sei aber noch nichts.

UMFRAGE
Wäre Andre Breitenreiter ein guter Trainer für Schalke?
Abstimmen 1
Abstimmen 2

"Es ist noch keine Entscheidung gefallen", ließ der Klub kurz und knapp ausrichten. Doch es läuft alles auf eine Rückkehr hinaus.

Zuvor waren Tayfun Korkut (Ex-Hannover), Sascha Lewandowski (Nachwuchs Leverkusen) und Andre Breitenreiter (SC Paderborn) bei der Eintracht gehandelt worden.

Erst Trainer, dann Vorstand?

Bei den Frankfurtern hatte Trainer Thomas Schaaf nach dem Ende der Saison das Handtuch geworfen, nachdem es in der Rückrunde immer wieder interne Querelen gegeben hatte. Veh gilt auch als möglicher Nachfolger von Bruchhagen. Der 66 Jahre alte Bruchhagen wird sein Amt nach dem Ende der kommenden Saison aufgeben. Laut "kicker" könnte Veh ihn ab 2016 im Vorstand beerben.

Rückkehr an die alte Wirkungsstätte

Veh hatte sich 2014 trotz einer erfolgreichen Zeit mit einer Europa-League-Teilnahme von der Eintracht verabschiedet. Damals hatte er erklärt, dass er von der sportlichen Perspektive nicht überzeugt sei. "Sie versuchen hier alles und machen auch alles, um die Eintracht in der Liga zu etablieren. Aber es sind einfach auch Grenzen da. Und das sind nicht unbedingt meine Ziele", hatte Veh erklärt.

Veh hatte im Sommer 2014 beim VfB Stuttgart angeheuert, war aber nach einer missratenen Saisonstart zurückgetreten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hardware-Set für 1,- €* statt 140,- €: Magenta SmartHome
zu Magenta SmartHome
Anzeige
„Denim Blue“: Wenn Farbe ins Spiel kommt
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018