Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Mario Götze: BVB bestätigt Comeback zur nächsten Saison

...

Wegen Stoffwechselerkrankung  

BVB bestätigt saison-Aus für Götze

16.03.2017, 21:01 Uhr | sid, gh

Mario Götze: BVB bestätigt Comeback zur nächsten Saison . Mario Götze beim Training Anfang Februar. (Quelle: imago)

Mario Götze beim Training Anfang Februar. (Quelle: imago)

Bittere Nachricht für alle BVB-Fans: Der an einer Stoffwechselstörung erkrankte Fußball-Weltmeister Mario Götze wird frühestens zu Beginn der kommenden Saison wieder für Borussia Dortmund spielen können. Das teilte der Bundesligist auf seiner Homepage mit.

In der Meldung heißt es: "Das sportlich übergeordnete Ziel für den Spieler ist die volle Einsatzfähigkeit bis zum Beginn der nächsten Saison." Damit ist klar: Mario Götze wird in dieser Saison nicht mehr für Borussia Dortmund spielen.

Götze leidet an Stoffwechselerkrankung

Der 24-Jährige spreche "positiv" auf die erste Behandlungsphase seiner Stoffwechselstörung an. Im Frühsommer könne Götze, einen weiteren positiven Verlauf vorausgesetzt, "wieder mit dem leistungsorientierten Training beginnen".

Im Februar war bekannt geworden, dass Götze an einer Stoffwechselerkrankung leidet. Der BVB nahm ihn daraufhin für unbestimmte Zeit aus dem Training. Derzeit ist der Offensivspieler in der Reha, wo er laut Verein "ein individuelles Trainingsprogramm" absolviert.

Watzke wünscht schnelle Gesundung

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke betonte: "Der BVB wünscht Mario Götze auch im Namen seiner zehn Millionen Fans eine schnelle Gesundung."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018