Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Düsseldorf-Trainer Funkel schießt gegen Bayern-Star Boateng


Nach 3:3 in München  

Düsseldorf-Trainer schießt gegen Bayern-Abwehr

26.11.2018, 11:27 Uhr | dd, t-online.de

Düsseldorf-Trainer Funkel schießt gegen Bayern-Star Boateng. Deutliche Worte: Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel. (Quelle: imago images/Action Pictures)

Deutliche Worte: Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel. (Quelle: Action Pictures/imago images)

Das spektakuläre Spiel in der Allianz Arena sorgt weiter für Gesprächsstoff. Nach dem überraschenden Punktgewinn der Fortuna kritisiert Friedhelm Funkel nun die Abwehr des Rekordmeisters. Besonders ein Bayern-Star steht im Fokus.

Deutliche Worte von Friedhelm Funkel. Der Trainer von Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat nach dem spektakulären 3:3 der Rheinländer beim FC Bayern über die Abwehr des Rekordmeisters gesprochen. "Da kann kein Trainer der Welt etwas für, wenn Boateng auf Abseits spielt, nur weil er zu bequem ist, hinterherzurennen," sagte Funkel in der Sky-Sport-Sendung "Hellmann – der Fußball-Talk". Und: "Da geht er zwei Schritte nach vorne und will dem Laufduell mit Lukebakio aus dem Weg gehen. Einem solchen Weltklasse-Spieler darf so etwas nicht passieren."


Boateng hatte durch einen Stellungsfehler das späte 3:3 durch den Düsseldorfer Stürmer mit möglich gemacht und auch schon beim 1:2 der Gäste gepatzt. Selbst Bayern-Präsident Uli Hoeneß sagte nach der Partie über Boatengs Verhalten beim ersten Gegentreffer, es sei "Slapstick" gewesen.

Kritik auch an Hummels und Süle

Funkel lieferte mit seiner Kritik auch Unterstützung für Bayern-Trainer Niko Kovac, dessen Position immer mehr infrage gestellt wird. Die Münchener seien in der Abwehr "sehr anfällig." Die Nationalspieler Niklas Süle, Boateng und Mats Hummels hätten "Grundschnelligkeit verloren."

Die Bayern haben 2018/19 nach zwölf Bundesliga-Spieltagen bereits 17 Gegentreffer kassiert – so viele wie 2015/16 in der kompletten Saison.

Verwendete Quellen:
  • eigene Recherche 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe