Uli Hoene├č

Nach Talfahrt: Hoffenheim trennt sich von Trainer Hoene├č

Hoffenheim ist lange auf Europapokal-Kurs, doch ab Mitte M├Ąrz geht nichts mehr.┬áNun geben die Verantwortlichen die┬áTrennung von Cheftrainer...

Muss bei TSG 1899 Hoffenheim gehen: Trainer Sebastian Hoene├č.

Die TSG 1899 Hoffenheim und Trainer Sebastian Hoene├č gehen k├╝nftig getrennte Wege. Dies teilte der Fu├čball-Bundesligist am Dienstag mit. Damit reagierten die Kraichgauer auf den ...

Sebastian Hoene├č

Einen Tag nach dem Abschluss der Saison stellte sich der Pr├Ąsident des FC Bayern den Fragen im Fu├čball-Talk "Doppelpass". Dabei sprach Herbert Hainer auch ├╝ber Robert Lewandowski┬áÔÇô und wurde deutlich.

Klare Worte: Bayern-Boss Herbert Hainer.

Ehrenpr├Ąsident Uli Hoene├č (70) empfiehlt angesichts der derzeit ├Âffentlichen Transferdiskussionen um Weltfu├čballer Robert Lewandowski dem FC Bayern M├╝nchen ein dickeres Fell. "Es ...

Uli Hoene├č

Bayern M├╝nchens Pr├Ąsident Herbert Hainer pocht unver├Ąndert auf eine Vertragserf├╝llung von Weltfu├čballer Robert Lewandowski. "Er hat bei uns Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Und ...

Robert Lewandowski

Die Saison ist eher eine Entt├Ąuschung, Robert Lewandowski will weg und der Kaderplan ist (noch) unklar. Die Stimmung beim FC Bayern ist mittelm├Ą├čig. Das setzt den Sportvorstand unter Druck.

Hasan Salihamidzic: Der Sportvorstand des FC Bayern steht unter Druck.
  • T-Online
Von Benjamin Zurm├╝hl

Boris Becker muss ins Gef├Ąngnis, das steht seit Freitag fest. Weggef├Ąhrten sprechen bei t-online ├╝ber einen Mann, der fast alles verloren hat. ├ťber einen, dem Deutschland nie Zeit und Ruhe gab.

Alexander Zverev (li.) und Boris Becker beim ATP-Cup 2020. Damals war Becker noch Head of Men's Tennis beim DTB.
Von Jannik Schneider

Frankfurt und Leipzig begeistern. Bei Bayern dagegen sollten sich selbst Lewandowski und M├╝ller nach dem Aus hinterfragen und wom├Âglich Konsequenzen ziehen.┬á

Thomas M├╝ller (l.) und Robert Lewandowski nach dem 1:1 gegen Villarreal und dem damit verbundenen Aus in der Champions League.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Der kuriose Wechselfehler der Bayern vom Samstag ist einmalig? Von wegen: Auch der SC Freiburg stand bei einem Duell mit den M├╝nchnern einmal ganz knapp vor einem eklatanten Regelversto├č┬áÔÇô dann kam Uli Hoene├č.

Der damalige Bayern-Manager Hoene├č (l.) und der damalige Freiburg-Trainer Finke im Jahr 2004.

Robert Lewandowski soll das Z├Âgern des FC Bayern im Vertragspoker ver├Ąrgern. Der Rekordmeister verhandelt wohl mit einem anderen Star. Das birgt eine gro├če Gefahr.

Robert Lewandowski: Der Frustpegel des Weltfu├čballers in M├╝nchen nimmt immer weiter zu.
Von Patrick Mayer

Uli┬áHoene├č h├Ąlt Playoffs in der Fu├čball-Bundesliga f├╝r eine "Witz-Idee". In einer Talkrunde bei Servus TV wetterte der Ehrenvorsitzenden┬ávon Bayern M├╝nchen zudem gegen die neue Chefin der Deutschen Fu├čball Liga.

Uli Hoene├č (Archivbild): "In der Bundesliga soll nach 34 Spieltagen der Meister werden, der durch dick und d├╝nn gegangen ist mit seinem Team."

Max Eberl hat ├Âffentlich seinen Ausstieg aus dem ├╝berhitzten Fu├čball bekanntgegeben - wie andere zuvor, die weg wollten. Sportpsychiater...

Max Eberl (r) h├Ârt nach fast einem Vierteljahrhundert als Fu├čball-Profi und -Funktion├Ąr bei Borussia M├Ânchengladbach auf.

Der langj├Ąhrige M├╝nchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge w├╝nscht sich eine schnelle R├╝ckkehr der Fans in die Stadien der...

Karl-Heinz Rummenigge hofft auf die R├╝ckkehr der Fans in die Stadien.

Eine k├╝nftige Mitarbeit von Bayern M├╝nchens Ehrenpr├Ąsident Uli Hoene├č im Deutschen Fu├čball-Bund ist f├╝r den DFB-Pr├Ąsidentschaftskandidaten Peter Peters nicht ausgeschlossen. "Ich ...

Uli Hoene├č

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website