Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Liga-Schlusslicht: Nürnbergs Coach Köllner glaubt an Wende

Liga-Schlusslicht  

Nürnbergs Coach Köllner glaubt an Wende

22.12.2018, 18:39 Uhr | dpa

Liga-Schlusslicht: Nürnbergs Coach Köllner glaubt an Wende. Der Nürnberger Trainer Michael Köllner glaubt noch auf den Aufschwung seines Teams.

Der Nürnberger Trainer Michael Köllner glaubt noch auf den Aufschwung seines Teams. Foto: Timm Schamberger. (Quelle: dpa)

Nürnberg (dpa) - Nürnbergs Trainer Michael Köllner glaubt trotz der ernüchternden Bilanz als Tabellenschlusslicht der Fußball-Bundesliga noch an die Wende nach der Winterpause.

Mit dem Rückrundenauftakt gegen Hertha BSC am 20. Januar will Köllner dafür sorgen, "dass wir wieder Tore schießen, punkten und dann am Ende auch Spiele gewinnen", sagte der 48-Jährige nach dem 0:1 (0:1) gegen den SC Freiburg. Der Aufsteiger aus Franken ist seit elf Spielen sieglos und hat viermal nacheinander kein Tor erzielt. Am Ende wolle man "in der Tabelle Platz für Platz gut machen", sagte Köllner.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal