Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

VfL Wolfsburg: Schmadtke widerspricht Gerüchten um Labbadia-Abgang


VfL Wolfsburg  

Schmadtke widerspricht Gerüchten um Labbadia-Abgang

28.02.2019, 13:25 Uhr | dpa

VfL Wolfsburg: Schmadtke widerspricht Gerüchten um Labbadia-Abgang. Die Zukunft von Trainer Bruno Labbadia in Wolfsburg ist offen.

Die Zukunft von Trainer Bruno Labbadia in Wolfsburg ist offen. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Sportchef Jörg Schmadtke vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat Medienberichte zurückgewiesen, wonach eine Trennung von Trainer Bruno Labbadia im Sommer immer wahrscheinlicher werde.

"Ich kann mir das nicht erklären, woher das kommt. Es gibt keinen neuen Stand", sagte Schmadtke der Deutschen Presse-Agentur. Demnach bleibe es beim Plan, sich "im Frühjahr" mit dem Coach des Tabellenfünften über eine mögliche weitere Zusammenarbeit über den Sommer hinaus auszutauschen. Dann läuft Labbadias Vertrag beim VfL aus.

"Es ist da keine Vorentscheidung gefallen", sagte Schmadtke, der eine mögliche Trennung indes auch nicht ausschließen konnte. "Wir gehen da ergebnisoffen rein. Ich kann dem Gespräch ja jetzt nicht vorgreifen."

Das Fachmagazin "Kicker" hatte berichtet, dass es trotz Labbadias Erfolg mit dem VfL auf eine Trennung hinaus laufe. Auch die "Wolfsburger Allgemeine Zeitung" und die "Wolfsburger Nachrichten" wiesen auf das angeblich schwierige Verhältnis zwischen Schmadtke und Labbadia hin und brachten als mögliche Nachfolger bereits Oliver Glasner (Linzer ASK) und den allerdings auch bei 1899 Hoffenheim gehandelten Marco Rose (RB Salzburg) ins Spiel. Schmadtke beteuerte konkret in Bezug auf Glasner, dass es keinerlei Kontakt gebe.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Palazzo-Trend: farbenfroh, an- gesagt & locker geschnitten
zu den Palazzo-Hosen bei C&A
Anzeige
Mieten statt kaufen: „Technik-Trends, die du brauchst“
OTTO NOW entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe