• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Abwehrspieler - Neven Subotic: Große Gefühle bei der Rückkehr nach Dortmund


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi will wieder ins ParlamentSymbolbild für einen TextNeue Rolle: Johnny Depp feiert ComebackSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Neven Subotic: Große Gefühle bei der Rückkehr nach Dortmund

Von dpa
Aktualisiert am 02.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Berlins Neven Subotic lässt sich nach dem Spiel von den BVB Fans feiern.
Berlins Neven Subotic lässt sich nach dem Spiel von den BVB Fans feiern. (Quelle: Guido Kirchner/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dortmund (dpa) - Ganz allein stand Neven Subotic vor der mächtigen Südtribüne des Dortmunder Stadions und genoss die Ovationen der Fans. Dass er mittlerweile für einem anderen Verein spielt, störte niemanden.

Auch Jahre nach seinem Abgang beim BVB ist der Abwehrspieler von Union Berlin in seiner alten Heimat noch immer populär. Die minutenlangen Sprechchöre hinterließen Wirkung: "Das ist für mich etwas, was ich mir sonst gar nicht vorstellen könnte, da vor 25.000 auf der Süd zu stehen und diese Wertschätzung zu erfahren - das ist unbeschreiblich. Ich weiß nicht, wie viele Spieler auf der Welt so eine Möglichkeit haben", kommentierte Subotic.

Ähnlich euphorisch war der 31 Jahre alte Routinier schon bei seiner ersten Rückkehr nach Dortmund mit dem 1. FC Köln im Jahr 2017 gefeiert worden. Mit seiner authentischen Art, seinem großen Kampfgeist und seinem sozialen Engagement für Afrika hat er sich beim Revierclub, mit dem er zwei Meisterschaften (2011/2012) und einen Pokalsieg (2012) feierte, viele Freunde gemacht. Weniger Vergnügen als das emotionale Nachspiel bereitete ihm jedoch das 0:5 seines Teams in den Stunden zuvor: "Das Spiel war alles andere als ein schöner Moment. Wir haben gar keine Antworten gefunden", bekannte Subotic.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Comeback von Bayerns Goretzka rückt näher
Von Constantin Eckner
1. FC Union BerlinBVBNeven Subotic
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website