HomeSportBundesliga

Bayern-Torjäger - Lewandowski-Rekord: Müllers 40-Tore-Marke "wird schwierig"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMilitär-Putsch in WestafrikaSymbolbild für einen TextRKI: Inzidenz enorm angestiegenSymbolbild für einen TextShow von Florian Silbereisen abgesagtSymbolbild für einen TextBericht: Mehr illegale EinreisenSymbolbild für einen TextAusstellung: So arbeitete LagerfeldSymbolbild für einen TextSPD-Chefin kritisiert BundesregierungSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextZwei Leichen in NRW: Neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserPrinz Harry und Meghan "enttäuschen"Symbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Lewandowski-Rekord: Müllers 40-Tore-Marke "wird schwierig"

Von dpa
Aktualisiert am 22.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Robert Lewandowski war mal wieder der Sieggarant für die Bayern.
Robert Lewandowski war mal wieder der Sieggarant für die Bayern. (Quelle: Angelika Warmuth/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

München (dpa) - Torjäger Robert Lewandowski hat mit seinem Doppelpack für den FC Bayern München im Heimspiel gegen den SC Paderborn einen weiteren Rekord in der Fußball-Bundesliga bejubelt.

Der 31 Jahre alte Pole erzielte beim 3:2 des deutschen Rekordmeisters seine Saisontore 24 und 25. So häufig hatte in der Liga-Geschichte nach den ersten 23 Spieltagen lediglich ein anderer Profi getroffen: Gerd Müller in den Spielzeiten 1969/70 und 1971/72.

Der 74 Jahre alte "Bomber" genannte Müller wurde in der Spielzeit 1971/72 übrigens mit der Rekordzahl von 40 Toren Torschützenkönig. Lewandowski greift die lange für unschlagbar gehaltene Bestmarke in diesem Jahr an. Mindestens 15 Treffer müsste der polnische Nationalstürmer in den noch ausstehenden elf Saisonspielen erzielen, um den Rekord von Müller zumindest zu egalisieren. "Es wird schwierig", sagte Bayern-Kapitän Manuel Neuer über das ambitionierte Unterfangen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kahn: "Er ist derjenige, der uns viel Freude bereitet"
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong, Julian Buhl
FC Bayern MünchenRobert LewandowskiSC Paderborn
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website