Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Schalke 04 blamiert sich gegen Uerdingen – Großkreutz trifft per Elfer

Ex-Dortmunder trifft  

Schalke blamiert sich erneut gegen Drittligisten

18.08.2020, 21:27 Uhr | dpa

FC Schalke 04 blamiert sich gegen Uerdingen – Großkreutz trifft per Elfer. Jubel gegen Erzrivalen: Ex-BVB-Star Kevin Großkreutz (Mitte) freut sich über seinen Treffer im Testspiel gegen den FC Schalke 04. (Quelle: imago images/Team 2)

Jubel gegen Erzrivalen: Ex-BVB-Star Kevin Großkreutz (Mitte) freut sich über seinen Treffer im Testspiel gegen den FC Schalke 04. (Quelle: Team 2/imago images)

Der FC Schalke 04 hat erneut ein Testspiel gegen einen Drittligisten verloren. Gegen den KFC Uerdingen unterlagen die Königsblauen deutlich. Ein Krefelder Spieler konnte sich dabei besonders freuen. 

Zwei Tage nach der 4:5-Niederlage gegen den SC Verl hat sich der FC Schalke 04 erneut gegen einen Drittligisten blamiert. Im Gelsenkirchener Parkstadion unterlag das Team von Trainer David Wagner 1:3 gegen den KFC Uerdingen. 

Dabei traf sogar der ehemalige BVB-Profi Kevin Großkreutz per Elfmeter für die Krefelder. Die weiteren Treffer gegen die Knappen, die ohne Weston McKennie und Torhüter Markus Schubert antraten, erzielten die beiden Uerdinger Neuzugänge Kolja Pusch und Peter van Ooijen. Ahmed Kutucu gelang der Ehrentreffer für die Gastgeber.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal