Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Syndesmose-Verletzung: Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka

Syndesmose-Verletzung  

Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka

15.09.2020, 10:54 Uhr | dpa

Syndesmose-Verletzung: Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka. Evan Ndicka wird Eintracht Frankfurt vorerst fehlen.

Evan Ndicka wird Eintracht Frankfurt vorerst fehlen. Foto: Lino Mirgeler/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Evan Ndicka verzichten.

Der 21 Jahre alte Franzose erlitt im Pokalspiel beim TSV 1860 München (2:1) eine Verletzung des Syndesmosebandes, wie die Hessen mitteilten. Ndicka steht den Frankfurtern damit zum Bundesliga-Auftakt an diesem Samstag gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld definitiv nicht zur Verfügung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal