Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Schalke 04: Manuel Baum wird neuer Trainer – Naldo ist Co-Trainer

Nachfolger von David Wagner  

Manuel Baum wird neuer Schalke-Trainer

30.09.2020, 16:40 Uhr | t-online, dsl, dd

FC Schalke 04: Manuel Baum wird neuer Trainer – Naldo ist Co-Trainer. Schwere Aufgabe auf Schalke: Manuel Baum. (Quelle: imago images)

Schwere Aufgabe auf Schalke: Manuel Baum. (Quelle: imago images)

Der frühere Übungsleiter des FC Augsburg übernimmt die Königsblauen. Dies bestätigt der Klub. Auch der Co-Trainer steht bereits fest.

Manuel Baum wird neuer Trainer des FC Schalke 04. Dies bestätigte der Klub. Demnach soll der 41-Jährige die Nachfolge des entlassenen David Wagner antreten und noch am Mittwoch das Training leiten.

"Wir haben mit Manuel Baum einen absoluten Fachmann für Schalke 04 gewinnen können. Wer sich seine Stationen anschaut, der wird feststellen, dass seine Mannschaften immer klare Strukturen und Abläufe auf dem Platz hatten. Das ist in unserer aktuellen Situation ein ganz wichtiger Faktor“, sagte Sportvorstand Jochen Schneider.

Baum, der einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschrieb, sagte selbst zu seiner Bundesliga-Rückkehr: "Schalke 04 ist ein grandioser Klub mit unheimlich viel Tradition und sportlichem Potenzial. Unsere dringlichste Aufgabe ist es, der Mannschaft so schnell wie möglich wieder Erfolgserlebnisse zu geben, im Training wie im Spiel. Ich bin von der Qualität unseres Kaders überzeugt."

Naldo wird Co-Trainer auf Schalke

Baum war zuletzt beim DFB für die U18- und U20-Nationalmannschaften zuständig. Wie sich Schalke nun mit dem Verband geeinigt hat, ist noch nicht bekannt. In der Bundesliga war Baum bereits von Dezember 2016 bis April 2019 Trainer des FC Augsburg.

Zudem bestätigte Schalke die Rückkehr von Ex-Profi Naldo: Der frühere Innenverteidiger wird Baum als Co-Trainer unterstützen. "Naldo ist mit seiner Erfahrung von über 500 Pflichtspielen ein großer Gewinn für das neue Trainer-Team", sagte Schneider. "Er kennt Schalke aus seiner Zeit als Spieler bestens. Entscheidend für uns war die Kombination aus menschlicher und sportlicher Kompetenz. Naldo wird viel positive Energie in unsere Kabine bringen."

Naldo ließ verlauten: "Es fühlt sich gut an, zurück auf Schalke zu sein. Jeder weiß, dass ich den Verein in mein Herz geschlossen habe. Ich möchte all das, was ich in meinen knapp 19 Jahren als Profi gelernt habe, jetzt als Mitglied des Trainerstabs einsetzen und Manuel Baum so gut es geht unterstützen." Die erste Partie des neuen Trainergespanns steht bereits am Samstag an. Dann trifft Schalke in der Bundesliga auf Champions-League-Halbfinalist RB Leipzig.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung FC Schalke 04

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal