Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Rekordmeister knackt jahrzehntealten Bundesliga-Rekord

Durch Tore bei Köln-Sieg  

Bayern knackt 46 Jahre alten Bundesliga-Rekord

01.11.2020, 12:20 Uhr | t-online, MEM

FC Bayern: Rekordmeister knackt jahrzehntealten Bundesliga-Rekord . Bayern München: Serge Gnabry hat mit seinem Treffer gegen Köln einen alten Bundesliga-Rekord geknackt. (Quelle: imago images/Poolfoto)

Bayern München: Serge Gnabry hat mit seinem Treffer gegen Köln einen alten Bundesliga-Rekord geknackt. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Serge Gnabry hat im Spiel des FC Bayern gegen den 1. FC Köln den Siegtreffer geschossen. Damit brach er einen 46 Jahre alten Rekord, den zuvor Gladbach hielt.

Die Bayern haben am Samstag 2:1 in Köln gewonnen. Thomas Müller und Serge Gnabry machten die Tore, die zum knappen Sieg reichten. Was auf den ersten Blick nicht spektakulär wirkt, täuscht. Denn durch den Siegtreffer hat Gnabry einen jahrzehntealten Rekord gebrochen.

In der Saison 1973/74 schaffte Borussia Mönchengladbach in den ersten sechs Spieltagen 23 Tore. Eine Marke, die bis zu dieser Saison nicht angerührt wurde. Doch durch den Sieg gegen Köln hat Bayern in den ersten sechs Spielen 24 Tore gemacht und den Rekord so gebrochen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal