• Home
  • Themen
  • Serge Gnabry


Serge Gnabry

Serge Gnabry

MatthÀus: Mané-Verpflichtung setzt Gnabry unter Druck

Die Verpflichtung von Superstar Sadio ManĂ© hat die Position von Serge Gnabry bei Bayern MĂŒnchen nach Ansicht von Rekord-Nationalspieler Lothar MatthĂ€us geschwĂ€cht.

t-online news

Noch ist er beim FC Bayern MĂŒnchen unter Vertrag. Doch der Klub von Weltstar Cristiano Ronaldo hat Interesse an einer Verpflichtung von Serge Gnabry. 

Serge Gnabry: Der Nationalspieler hat das Interesse auf der Insel geweckt.

Der FC Bayern im Umbruch: Robert Lewandowski will weg, Sadio ManĂ© wird kommen. Auch in anderen Mannschaftsteilen ist Bewegung drin. Das Startelf-Puzzlespiel fĂŒr Trainer Nagelsmann hat begonnen.

Robert Lewandowski (l.) und Sadio Mané: Werden sie ein Duo bilden oder trennen sich ihre Wege?
Von Patrick Mayer

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic hĂ€lt die TĂŒr fĂŒr den abwanderungswilligen Weltfußballer Robert Lewandowski auch nach dem Transfer von Sadio ManĂ© weiter geschlossen.

Hasan Salihamidzic

Werder Bremen bastelt am Kader fĂŒr die neue Saison. Ein heißer Kandidat ist offenbar Sarpreet Singh. Darauf angesprochen muss Manager Clemens Fritz lachen – auch wegen eines anderen Spielers.

Sarpreet Singh (r.): Der Mittelfeldakteur hat fĂŒr den FC Bayern an der Seite von Stars wie Serge Gnabry (M.) und Philippe Coutinho bereits in Bundesliga und DFB-Pokal gespielt.
  • T-Online
Von Alexander Kohne

Am Dienstag trifft die DFB-Elf in MĂŒnchen auf England. Das Ziel: die Revanche fĂŒr das EM-Aus vor gut einem Jahr. Ein Spieler, der zuletzt immer in der Startelf stand, könnte dann zunĂ€chst auf der Bank Platz nehmen.

Der Bundestrainer herzt Thilo Kehrer: Ob der Verteidiger auch gegen England in der Startelf steht, ist fraglich.
  • Noah Platschko
Noah Platschko, MĂŒnchen

Im Juli findet die Europameisterschaft der Frauen in England statt. Der DFB möchte die Aufmerksamkeit auf den Frauenfußball steigern – und hat sich eine Aktion fĂŒr das LĂ€nderspiel der Herren gegen England ausgedacht.

Serge Gnabry: Der Offensivspieler wird heute im Trikot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft auflaufen.

1:1 zum Auftakt der Nations League. Die deutsche Mannschaft offenbarte gegen Italien eine Menge Verbesserungspotenzial – obwohl Trainer Flick einen historischen Erfolg verbuchen konnte. 

Hansi Flick: Der Bundestrainer war nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko, Bologna

Ob Serge Gnabry beim deutschen Rekordmeister bleibt oder nicht, ist weiter unklar. Nun hat sich Joshua Kimmich emotional ĂŒber seinen Teamkollegen geĂ€ußert – und verrĂ€t, was er sich fĂŒr ihn wĂŒnscht.

Joshua Kimmich auf der DFB-PK vor dem LĂ€nderspiel gegen Italien: Klare Worte zu Mitspieler Gnabry.

Der FC Bayern stellt sich fĂŒr die kommende Saison neu auf – wahrscheinlich mit Liverpool-Star Sadio ManĂ©. Aber ist der ĂŒberhaupt der richtige Mann fĂŒr den Rekordmeister? 

JĂŒrgen Klopp und Sadio ManĂ© (r.): Der Spieler wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.
  • Robert Hiersemann
  • Florian Wichert
Von Robert Hiersemann und Florian Wichert

Es war nur noch eine reine Formsache, nun ist die VerlÀngerung auch offiziell. Manuel Neuer bleibt bis mindestens 2024 beim FC Bayern. Das bestÀtigte der Klub am Montagmorgen. 

Der NationaltorhĂŒter bei der Meisterfeier: Manuel Neuer will auch in den kommenden beiden Jahren mit dem FC Bayern Deutscher Meister werden.

Der FC Bayern bemĂŒht sich aktuell offenbar um Ousmane DembĂ©lĂ© vom FC Barcelona. Der Franzose wird als möglicher Nachfolger fĂŒr den wechselwilligen Serge Gnabry gehandelt. Was steckt hinter dem GerĂŒcht?

Ousmane Dembélé: Was passiert mit dem französischen Nationalspieler?
Von Vjeko Keskic, fcb-inside

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Jahren immer wieder mit einer Verpflichtung von Ousmane DembĂ©lĂ© in Verbindung gebracht. Nun könnten die MĂŒnchner im Sommer einen neuen Anlauf wagen.

Ousmane DembĂ©lĂ© im Trikot des FC Barcelona: Spielt der Franzose bald in MĂŒnchen?
Von fcb-inside-Redakteur Vjeko Keskic

Robert Lewandowski ist weiterhin das Thema Nummer eins beim FC Bayern. Nachdem zuletzt Oliver Kahn klare Worte fand, betonte auch PrÀsident Herbert Hainer den Verbleib des Polen.

Herbert Hainer: Der PrÀsident des Rekordmeisters verwies auf den noch ein Jahr laufenden Vertrag von Robert Lewandowski.

Die Personalplanungen des FC Bayern stocken bei einigen Personalien weiter – auch bei Serge Gnabry. KlubprĂ€sident Herbert Hainer hat sich nun zu den Spekulationen geĂ€ußert.

Serge Gnabry: Die Zukunft des Angreifers ist noch ungeklÀrt.

In den vergangenen Monaten wurde der FC Bayern mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Klar ist: Der Klub muss und wird im Sommer personell nachlegen. Doch welche Stars hat der FCB aktuell im Visier?

Julian Nagelsmann, Serge Gnabry und Paul Pogba: Sie alle können in diesem Sommer eine Rolle in den Berichten rund um den FC Bayern spielen.
Von Vjeko Keskic, fcb-inside

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website