Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Folgen der Corona-Pandemie - FCA-Coach Herrlich: Nicht an Spiele ohne Fans gewöhnen

Folgen der Corona-Pandemie  

FCA-Coach Herrlich: Nicht an Spiele ohne Fans gewöhnen

30.12.2020, 13:11 Uhr | dpa

Folgen der Corona-Pandemie - FCA-Coach Herrlich: Nicht an Spiele ohne Fans gewöhnen. Sehnt sich nach Spielen vor vollen Rängen: FCA-Coach Heiko Herrlich.

Sehnt sich nach Spielen vor vollen Rängen: FCA-Coach Heiko Herrlich. Foto: Stefan Puchner/dpa. (Quelle: dpa)

Augsburg (dpa) - Der Augsburger Trainer Heiko Herrlich (49) hat kurz vor dem Start ins neue Fußball-Jahr seine Hoffnung auf Bundesligaspiele vor vielen Fans geäußert.

"Ich hoffe, dass wir die Pandemie in den Griff bekommen, die Impfungen wirken und wir irgendwann wieder Fußballspiele in einem vollen Stadion erleben können, ohne dass man sich Sorgen machen muss. Ich weiß, das ist noch in weiter Ferne, aber die Hoffnung habe ich", sagte Herrlich im Interview der "Augsburger Allgemeinen".

Herrlich ist seit März Trainer des Fußball-Bundesligisten. "Bisher habe ich hier in Augsburg nur das Spiel gegen Borussia Dortmund mit Zuschauern erlebt. Da haben sich die 6000 Fans wie ein volles Stadion angefühlt. An den Zustand ohne Fans möchte man sich nicht gewöhnen", sagte der frühere Nationalstürmer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: