Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

16. Spieltag: Eintracht gedenkt beim Schalke-Spiel eines gestorbenen Fans

16. Spieltag  

Eintracht gedenkt beim Schalke-Spiel eines gestorbenen Fans

17.01.2021, 18:53 Uhr | dpa

16. Spieltag: Eintracht gedenkt beim Schalke-Spiel eines gestorbenen Fans. Frankfurts Spieler gedenken vor dem Spiel einem verstorbenen Eintracht-Fan.

Frankfurts Spieler gedenken vor dem Spiel einem verstorbenen Eintracht-Fan. Foto: Arne Dedert/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat beim Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag gegen den FC Schalke 04 mit einem Banner und Kränzen einem treuen Fan gedacht.

Der beliebte und angesehene Anhänger mit dem Spitznamen "Rundschau" ist in der vergangenen Woche gestorben. "Es ist ein treuer Fan gestorben, der uns allen bekannt war" sagte Eintracht Sportvorstand Fredi Bobic bei Sky.

Der dreifache Familienvater sei nur 37 Jahre alt geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal