Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Werder Bremen - Trainer Florian Kohfeldt: "Ich habe richtig Lust"

Werder Bremen  

Trainer Florian Kohfeldt: "Ich habe richtig Lust"

27.01.2021, 10:43 Uhr | dpa

Werder Bremen - Trainer Florian Kohfeldt: "Ich habe richtig Lust". Will Werder Bremen wieder fest in der Bundesliga etablieren: Trainer Florian Kohfeldt.

Will Werder Bremen wieder fest in der Bundesliga etablieren: Trainer Florian Kohfeldt. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/POOL/dpa. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Trainer Florian Kohfeldt hat Lust auf Werder Bremen auch über die laufende Bundesliga-Saison hinaus. Das sagte der 38-Jährige der "Sport Bild".

"Ich weiß, dass es nicht normal war, dass ich trotz der Krise Trainer geblieben bin", sagte er über die schwierigen Monate und den Abstiegskampf der vergangenen Saison. "So etwas schweißt zusammen." Wie die anderen Verantwortlichen habe er im Sommer gesagt, er wolle Bremen durch die durch die Corona-Pandemie ausgelöste schwierige Situation bringen. "Was ich damit sagen will: Ich habe richtig Lust, hier alles in sichere Gefilde zu führen."

Auch Maximilian Eggestein möchte Bremen trotz der sportlichen und wirtschaftlichen Probleme der vergangenen anderthalb Jahre vorerst nicht verlassen. "Ich werde in der Rückrunde hier sein. Und ich habe in der Kabine auch niemanden gesehen, der einen Koffer mitgebracht hat", sagte der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler in einer digitalen Medienrunde.

Eggestein hatte seinen Vertrag mit dem Fußball-Bundesligisten im Frühjahr 2019 verlängert, als er selbst auf dem Sprung in die Nationalmannschaft und Werder auf dem Weg zurück in den Europapokal war. Knapp zwei Jahre später sind sowohl er persönlich als auch sein Verein von diesen Zielen weit entfernt. "Natürlich hatten wir damals, als ich den Vertrag unterschrieben habe, ganz andere Hoffnungen", sagte der frühere U21-Nationalspieler. "Es bringt aber nichts, die ganze Zeit herumzujammern. Die Entwicklung konnte man nicht voraussehen, auch Corona konnte man nicht voraussehen." Mittlerweile gebe es bei Werder wieder "eine gute Entwicklung".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal