Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Arminia Bielefeld feuert Uwe Neuhaus – Aufstiegstrainer muss gehen

Überraschung beim Aufsteiger  

Arminia Bielefeld trennt sich von Cheftrainer Uwe Neuhaus

01.03.2021, 17:03 Uhr | dpa, t-online

Arminia Bielefeld feuert Uwe Neuhaus – Aufstiegstrainer muss gehen. Uwe Neuhaus: Der Bielefelder Aufstiegsheld wurde nach zuletzt fünf sieglosen Spielen entlassen. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Uwe Neuhaus: Der Bielefelder Aufstiegsheld wurde nach zuletzt fünf sieglosen Spielen entlassen. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Bundesligist Arminia Bielefeld hat sich von Trainer Uwe Neuhaus getrennt. Das bestätigte der Klub am Montagnachmittag. Der Aufstiegsheld stolpert über zuletzt fünf sieglose Partien. 

Bundesligist Arminia Bielefeld hat sich von Trainer Uwe Neuhaus getrennt. . Das bestätigte der Verein am Montagnachmittag. Auch Co-Trainer Peter Nemeth wurde "mit sofortiger Wirkung" von seinen Aufgaben entbunden.

"Wir sind Uwe Neuhaus und Peter Nemeth sehr dankbar für ihre engagierte Arbeit, die sie seit ihrem Amtsantritt im Dezember 2018 geleistet haben. Uwe Neuhaus hat als Cheftrainer die Mannschaft in einer sehr schwierigen Situation im Tabellenkeller übernommen und innerhalb von anderthalb Jahren aus Abstiegsgefahr heraus zum Zweitliga-Meister und Bundesliga-Aufsteiger 2020 entwickelt", wird die Geschäftsführung des ostwestfälischen Erstligisten auf der vereinseigenen Webseite zitiert. 

Der Klub habe sich "im Rahmen der langfristigen strategischen Zukunftsplanung (...) entschieden, unabhängig vom Ausgang dieser Saison ab dem Sommer eine personelle Veränderung an der Spitze des DSC-Trainerstabes herbeizuführen". 

Auch Sport-Geschäftsführer Sami Arabi kommt in der Mitteilung zu Wort: "Aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir gemeinsam entschieden, den geplanten Wechsel jetzt vorzuziehen. Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass unsere Mannschaft die nötige Qualität besitzt, um unser sportliches Ziel zu erreichen. Mit dem Wechsel in einer entscheidenden Saisonphase wollen wir der Mannschaft noch einmal einen besonderen Impuls geben. Wir brauchen einen maximalen Zusammenhalt, das Heben aller Potenziale und eine Leidenschaft, wie sie in den Kernwerten unseres Vereins verankert ist."

Arminia Bielefeld holte aus den vergangenen fünf Partien nur einen Punkt und verlor am Samstag mit 0:3 bei Borussia Dortmund. In der Tabelle liegt Bielefeld mit 18 Punkten auf dem Relegationsrang, einen Zähler vor Mainz 05. Zudem hat Bielefeld noch ein Spiel mehr als die Konkurrenz zu bestreiten. Am 10. März steigt das Nachholspiel gegen Werder Bremen. Wer die Ostwestfalen am kommenden Sonntag gegen Neuhaus' langjährigen Klub 1. FC Union Berlin betreuen soll, ist offen. Medienberichte deuten auf ein Engagement von Frank Kramer hin (Mehr dazu lesen Sie hier). Der Klub will über die Nachfolge "zeitnah informieren". 

Entlassung sorgt für Unruhe im Klub

Alleine die Medienberichte über die bevorstehende Beurlaubung des 61-jährigen Neuhaus hatten am Sonntag in den sozialen Medien und Klub-Foren für heftige Diskussionen gesorgt. Neuhaus war nach dem überraschenden und souveränen Aufstieg bei den Fans überaus beliebt. Mit Rang 16 sahen die meisten Anhänger die Arminia, die vor zwei Wochen noch beim 3:3 in München überrascht hatte, im Soll. Zwischen Neuhaus und Sportdirektor Samir Arabi soll es zuletzt aber mehrfach zu Diskussionen über Aufstellungen und taktische Ausrichtungen gekommen sein. In den vergangenen fünf Spielen kassierten die Bielefelder immer mindestens drei Gegentore.

Neuhaus hatte die Ostwestfalen 2018 übernommen und in der vorherigen Saison nach elf Jahren zurück in die Bundesliga geführt. Der Vertrag des Fußballlehrers läuft noch bis Sommer 2022. In der Hinrunde soll der Job von Neuhaus nach sieben Niederlagen am Stück schon einmal in Gefahr gewesen sein, mit 13 Punkten aus den folgenden acht Spielen brachte er das Team aber wieder auf Kurs.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal