Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Eintracht Frankfurt - Hütter über Verhältnis zu Bobic: "Bin sehr, sehr loyal"

Eintracht Frankfurt  

Hütter über Verhältnis zu Bobic: "Bin sehr, sehr loyal"

12.03.2021, 13:45 Uhr | dpa

Eintracht Frankfurt - Hütter über Verhältnis zu Bobic: "Bin sehr, sehr loyal". Frankfurts Trainer Adi Hütter (l) und Fredi Bobic.

Frankfurts Trainer Adi Hütter (l) und Fredi Bobic. Foto: Arne Dedert/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Für Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter ist Sportvorstand Fredi Bobic weiter der erste Ansprechpartner für sportliche Themen.

"Ich bin sehr, sehr loyal zu meinen Vorgesetzten. Und Fredi ist mein Vorgesetzter", sagte der 51 Jahre alte Österreicher. Über die Wechselabsicht des ehemaligen Stürmers sei er informiert, "aber das habe ich letzte Woche schon betont, dass uns das nicht aus der Ruhe bringt".

Bobic hat in Frankfurt einen Vertrag bis 2023, will den hessischen Traditionsclub aber schon in diesem Jahr verlassen. "Ich werde mich weiterhin mit Fredi Bobic und Bruno Hübner austauschen. Es geht auch um Loyalität und die halte ich auch ein", sagte Hütter, als er explizit auf das Thema angesprochen wurde.

Während der Abgang von Bobic, der immer wieder mit Hertha BSC in Verbindung gebracht wird, noch offen ist, wird Sportdirektor Hübner den Verein zum Saisonende definitiv verlassen. Sein im Juni auslaufender Vertrag wird nicht verlängert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: