t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

VfL Wolfsburg: Ex-Bayern-Kapitän Mark van Bommel wird Glasner-Nachfolger


Glasner-Nachfolger gefunden
Ex-Bayern-Kapitän wird Trainer in Wolfsburg

Von t-online, np, dsl

Aktualisiert am 28.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Mark van Bommel: Die Bayern-Legende spielte von 2006 bis 2011 für den Rekordmeister.Vergrößern des BildesMark van Bommel: Die Bayern-Legende spielte von 2006 bis 2011 für den Rekordmeister. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner zieht es zu Eintracht Frankfurt. Seine Nachfolge übernimmt ein früherer Fußball-Weltstar: Mark van Bommel.

Die Zukunft von Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner ist geklärt. Der Österreicher wird sich trotz eines Vertrags bis 2022 und der feststehenden Qualifikation für die Champions League zur kommenden Saison dem Bundesliga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt anschließen.

Glasners Nachfolge übernimmt Mark van Bommel. Das berichten der deutsche TV-Sender "Sky Sports News" und die niederländische Tageszeitung "De Telegraaf" übereinstimmend. Nach Informationen des niederländischen Blatts hat der 44-Jährige einen Zweijahresvertrag in Niedersachsen unterschrieben. Die offizielle Verkündung der Verpflichtung ist für die kommenden Tage geplant.

Der 44-Jährige war zuletzt von Sommer 2018 bis Dezember 2019 Trainer der PSV Eindhoven. Seit mehr als einem Jahr ist der langjährige Bayern-Profi vereinslos. Neben van Bommel würde auch Ex-VfL-Spieler Kevin Hofland zu den Wölfen wechseln. Der 41-Jährige trainierte zuletzt bis November 2020 den niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard und ist aktuell ebenfalls vereinslos.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website