Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Werder Bremen: Auch Tim Borowski kündigt Abschied an

Nach Abstieg  

Nächste Klublegende verlässt Werder Bremen

04.06.2021, 12:07 Uhr | dpa

Werder Bremen: Auch Tim Borowski kündigt Abschied an. Werder-Urgestein Borowski: Ab der kommenden Saison nicht mehr im Bremen-Dress. (Quelle: imago images)

Werder-Urgestein Borowski: Ab der kommenden Saison nicht mehr im Bremen-Dress. (Quelle: imago images)

Die Reihen bei den Grün-Weißen lichten sich immer weiter. Nun hat eine weitere langjährige Figur von Werder Bremen ihren Abschied angekündigt, die mit dem Verein große Erfolge feierte.

Der frühere Nationalspieler Tim Borowski wird Werder Bremen nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga verlassen. Der 41-Jährige arbeitete zuletzt als Co-Trainer des im Mai freigestellten Florian Kohfeldt.

Als Spieler gehörte er zu dem Bremer Team, das 2004 das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal gewann. Seinen auslaufenden Vertrag werde er nicht verlängern, teilte Werder am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

"Wir bedauern Boros Entscheidung. Wir schätzen ihn fachlich und menschlich sehr und hätten gerne weiter mit ihm gearbeitet, aber wir respektieren natürlich seine Entscheidung und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste", sagte Frank Baumann. Der Geschäftsführer Profifußball spielte früher lange mit Borowski zusammen.

Der neue Cheftrainer Markus Anfang bringt seinen Assistenten Florian Junge mit zu den Norddeutschen, die weitere Besetzung des Trainerteams steht noch aus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal