Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Borussia Dortmund: Rose begrüßt Nationalmannschaft-Pause für Bellingham

Borussia Dortmund  

Rose begrüßt Nationalmannschaft-Pause für Bellingham

01.10.2021, 15:08 Uhr | dpa

Borussia Dortmund: Rose begrüßt Nationalmannschaft-Pause für Bellingham. Marco Rose hat Verständnis dafür, dass Jude Bellingham nicht zum aktuellen Kader der englische Nationalmannschaft gehört.

Marco Rose hat Verständnis dafür, dass Jude Bellingham nicht zum aktuellen Kader der englische Nationalmannschaft gehört. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - BVB-Trainer Marco Rose hat Verständnis dafür geäußert, dass Jude Bellingham nicht zum aktuellen Kader der englische Nationalmannschaft gehört.

"Es ist eine gute Entscheidung des englischen Nationaltrainers. Jude ist bei aller Leistungsfähigkeit erst 18 Jahre alt", sagte der Dortmunder Fußball-Lehrer.

Trotz zuletzt starker Vorstellungen in der Champions League und Bundesliga hatte Englands Trainer Gareth Southgate auf eine Nominierung des BVB-Mittelfeldspielers für die WM-Qualifikationsspiele gegen Andorra und Ungarn verzichtet. "Wir müssen auf die Jungs aufpassen und dürfen sie nicht verheizen. Deshalb begrüße ich diese Entscheidung. Ich finde sie sehr schlau", kommentierte Rose.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: