Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Franz Xaver Wengenmayer (†95): Ex-Bundesliga-Schiri ist tot – FC Bayern trauert

Im Alter von 95 Jahren  

Langjähriger Bundesliga-Schiedsrichter ist tot

19.10.2021, 20:48 Uhr | t-online, BZU

Franz Xaver Wengenmayer (†95): Ex-Bundesliga-Schiri ist tot – FC Bayern trauert. Franz Xaver Wengenmayer bei einem Ligaspiel im Jahr 1971: Der Schiedsrichter ist in der Nacht zum Dienstag gestorben. (Quelle: imago images/Horstmüller)

Franz Xaver Wengenmayer bei einem Ligaspiel im Jahr 1971: Der Schiedsrichter ist in der Nacht zum Dienstag gestorben. (Quelle: Horstmüller/imago images)

In den ersten Jahren der Fußball-Bundesliga pfiff Franz Xaver Wengenmayer 58 Spiele und war auch bei Länderspielen im Einsatz. Nun ist der erfahrene Unparteiische gestorben.

Der deutsche Fußball und der FC Bayern trauern um Franz Xaver Wengenmayer. Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter ist in der Nacht zum Dienstag im Alter von 95 Jahren gestorben, teilte der FC Bayern München am Nachmittag mit. Wengenmayer war Ehrenmitglied des deutschen Rekordmeisters. 

Der ehemalige Unparteiische pfiff zwischen 1965 und 1973 insgesamt 58 Bundesliga-Spiele und durfte auch Länderspiele und Partien im Europapokal betreuen. Eine seiner größten Partien war Deutschland gegen die Sowjetunion im Mai 1972, bei der das Münchner Olympiastadion eröffnet wurde. 

Zuletzt stand Wengenmayer im März dieses Jahres zumindest teilweise in der Öffentlichkeit. Vom DFB wurde er zum Jubiläum 70 Jahre Schiedsrichter geehrt, auch wenn dies wegen der Corona-Maßnahmen nicht im Rahmen einer großen Veranstaltung stattfand.

"Er trug unseren Verein im Herzen wie kaum ein Zweiter" 

Bayern-Präsident Herbert Hainer hob auf der Vereinswebsite die Arbeit des Verstorbenen hervor: "Franz Xaver Wengenmayer war ein leidenschaftlicher Schiedsrichter. Über sieben Jahrzehnte lang war er in unserer Schiedsrichter-Abteilung aktiv und hat das Schiedsrichterwesen weit über den FC Bayern und München hinaus geprägt."

Hainer weiter: "Er trug unseren Verein im Herzen wie kaum ein Zweiter. Man traf ihn bei jedem Spiel im Stadion, auch bei den Montagskickern war er ein engagiertes und beliebtes Mitglied. Wir werden Franz Wengenmayer immer ein ehrendes Andenken bewahren und sind in Gedanken bei seiner Familie und seinen Angehörigen."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: