Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Im Nationalteam: Ex-Bayern-Star Mario Mandžukić kriegt ersten Trainerjob

Rückkehr nach Kroatien  

Ex-Bayern-Star Mandžukić kriegt ersten Trainerjob

22.11.2021, 15:41 Uhr | t-online, dsl

Im Nationalteam: Ex-Bayern-Star Mario Mandžukić kriegt ersten Trainerjob. Mario Mandzukic: Der Torjäger trug von 2012 bis 2014 das Trikot des FC Bayern, gewann mit den Münchnern 2013 das Triple. (Quelle: imago images/MIS)

Mario Mandzukic: Der Torjäger trug von 2012 bis 2014 das Trikot des FC Bayern, gewann mit den Münchnern 2013 das Triple. (Quelle: MIS/imago images)

Mit dem FC Bayern holte er das Triple, mit der Nationalmannschaft wurde er Vizeweltmeister. Nach seinem Karriereende im Spätsommer startet Mario Mandžukić nun seine Trainerkarriere.

Mario Mandžukić hat seinen ersten Trainerjob im Profifußball erhalten. Der frühere Torjäger des FC Bayern, der mit den Münchnern das historische erste Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Titel holte, hat sich gut drei Monate nach seinem Karriereende auf einen Vertrag mit der kroatischen Nationalmannschaft geeinigt.

Mandžukić und zwei weitere Ex-Bundesliga-Profis im kroatischen Trainerteam

Der 35-Jährige, der 33 Tore in 89 Einsätzen für Kroatien erzielte und mit den "Vatreni" 2018 Vizeweltmeister wurde, wird künftig als einer von vier Co-Trainern Chefcoach Zlatko Dalić assistieren. Neben Mandžukić umfasst das Trainerteam der kroatischen Nationalelf mit Ivica Olić, einem weiteren früheren Bayern-Torjäger, und Vedran Ćorluka, der in der Rückrunde 2012 von Tottenham Hotspur an Bayer Leverkusen ausgeliehen worden war, zwei weitere Bundesliga-Veteranen.

Mandžukić selbst sagte über seine neue Aufgabe: "Ich möchte mit meiner Erfahrung der neuen Generation helfen." Und weiter: "Ich steige mit großem Verantwortungsbewusstein und einer unbändigen Lust und Ambition in den Trainerberuf ein. Ich werde alles geben, um den Nationalcoach und meine weiteren Kollegen im Trainerteam zu unterstützen und damit die gesamte Nationalelf zu verbessern."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: