Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild für einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild für einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild für einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild für einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild für einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild für einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild für einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild für einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild für einen TextBVB-Torhüter findet neuen KlubSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zählt Mick Schumacher an

Kölns Coach Baumgart: Torwart Schwäbe hat "Chance genutzt"

Von dpa
22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Kölns Torwart Marvin Schwäbe beim Aufwärmen.
Kölns Torwart Marvin Schwäbe beim Aufwärmen. (Quelle: David Inderlied/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bochum (dpa) - Der Kölner Cheftrainer Steffen Baumgart will seine Entscheidung auf der Torhüterposition nicht als Kritik am bisherigen Stammkeeper Timo Horn verstanden wissen.

"Ich habe ja Timo nicht rausgenommen, weil er schlechte Leistungen gebracht hat oder irgendetwas falsch gemacht hat", sagte Baumgart im TV-Sender Sky vor der Partie in der Fußball-Bundesliga beim VfL Bochum. Horn musste zuletzt wegen Verletzung und Erkrankung länger pausieren und sei "in der Herausforderer-Position", hatte Baumgart bereits zuvor gesagt.

Die neue Nummer eins Marvin Schwäbe habe die "Chance genutzt und das super gemacht", sagte Baumgart nun. "Dann ist es schwer, jemanden rauszunehmen, der einfach sehr gute Leistungen gebracht hat."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Rose ist am Kader und der eigenen Ideenlosigkeit gescheitert
Von Constantin Eckner
  • Robert Hiersemann
Ein Kommentar von Robert Hiersemann
Bochum
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website