Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Schalkes Aufstiegstrainer B├╝skens spricht ├╝ber seine Zukunft

  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

08.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Mike B├╝skens: Der Trainer hat mit Schalke den Aufstieg in die Bundesliga geschafft.
Mike B├╝skens: Der Trainer hat mit Schalke den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schalke 04 ist zur├╝ck in der Bundesliga. Trainer Mike B├╝skens ├Ąu├čerte sich am Sonntag im "Doppelpass" zu seiner Zukunft. Und r├Ąumte nach Diskussionen mit einer Klarstellung auf.

Mike B├╝skens f├╝hrte Schalke 04 zur├╝ck in die Bundesliga, war seit M├Ąrz dieses Jahres Trainer und durfte am Samstag mit seiner Mannschaft und den Fans den Aufstieg der K├Ânigsblauen feiern.

Im "Doppelpass" bei Sport 1 stellte B├╝skens zu seiner Zukunft auf Schalke klar: "Ich habe von Anfang an gesagt, dass ich weiterhin als Co-Trainer arbeiten m├Âchte und mich um junge Spieler k├╝mmern m├Âchte."

Vorfreude auf Derby gegen den BVB: "Davon lebt das Revier"

Zudem erg├Ąnzt er zur Partynacht: "Ich hatte gar kein Schlaf, das h├Ątte sich nicht gelohnt." In Bezug auf seinen Klub sagte er mit Blick auf das vergangene Jahr und die Entwicklung nach dem Abstieg: "Wir stehen wieder f├╝reinander ein, waren sehr dem├╝tig und sind bereit, wieder f├╝reinander zu arbeiten. Das sind Dinge, die sind elementar auf Schalke."

Der k├╝nftige BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl gratulierte den Schalkern zudem zum Aufstieg, sagte: "Ich freue mich wieder auf echte Derbys in der kommenden Saison."

Weitere Artikel

Reaktionen zum Schalker Aufstieg
"Habt uns vermisst, was?"
Marius B├╝lter und Simon Terodde (v.l.): Das Schalker Sturmduo lag sich nach dem Abpfiff minutenlang weinend in den Armen.

Nach gesichertem Aufstieg
Mehrere Verletzte bei Schalker Platzsturm
Schalke-Fans nach dem gesicherten Aufstieg: Beim Platzsturm sollen sich mehrere Personen Verletzungen zugezogen haben.

Bundesliga
Niederlage gegen Union ÔÇô Freiburg bangt um die Champions League
Nils Petersen: Der St├╝rmer und sein Team musste eine Niederlage gegen Union hinnehmen.


B├╝skens stimmte dem zu: "Wir freuen uns wieder auf die Spiele, davon lebt das Revier. Lasst uns froh sein, dass wir wieder oben sind. Wir sind nicht mehr das Schalke, das tr├Ąumen sollte von der Champions League, wir haben berechtigter Weise geblutet und werden kleine Schritte nach oben machen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stuttgart-Profis schenken BVB-St├╝rmer Trikot
BVBFC Schalke 04Mike B├╝skens
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website