• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga - "Kicker": Breitenreiter Trainerkandidat in Hoffenheim


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild fĂŒr einen TextNasa warnt vor Chinas MondplĂ€nenSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstars sorgen fĂŒr SensationSymbolbild fĂŒr einen TextNawalny muss unter Putin-PortrĂ€t sitzenSymbolbild fĂŒr einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextRekordpreise fĂŒr Lufthansa-TicketsSymbolbild fĂŒr ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild fĂŒr einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star wĂŒtet gegen Boris BeckerSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

"Kicker": Breitenreiter Trainerkandidat in Hoffenheim

Von dpa
21.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Trainer Andre Breitenreiter ist bei der TSG 1899 Hoffenheim im GesprÀch.
Trainer Andre Breitenreiter ist bei der TSG 1899 Hoffenheim im GesprÀch. (Quelle: Swen Pförtner/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sinsheim (dpa) - AndrĂ© Breitenreiter ist nach einem Bericht des "Kicker" ein Trainerkandidat bei der TSG 1899 Hoffenheim. Der Fußball-Bundesligist beschĂ€ftige sich mit dem Schweizer Meistertrainer des FC ZĂŒrich und habe sich auch schon mit ihm in Verbindung gesetzt. Die TSG Ă€ußerte sich nicht dazu.

Die Kraichgauer hatten mit neun sieglosen Spielen am Saisonende als Tabellenneunter einen Europacup-Platz verspielt, davor hatte die TSG sogar auf Kurs Königsklasse gelegen. Trainer Sebastian Hoeneß musste deshalb diese Woche nach zwei Jahren gehen.

Breitenreiter stieg 2014 mit dem SC Paderborn und 2017 mit Hannover 96 in die Bundesliga auf. Dazwischen trainierte er den FC Schake 04. Nach einer Auszeit zwischen 2019 und 2021 heuerte er in ZĂŒrich an und fĂŒhrte den FC zum Titel. Sein Vertrag dort lĂ€uft noch bis zum Sommer 2023.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bundesliga-StĂŒrmer will unter anderem Namen spielen
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko
Eine Kolumne von Gerald Asamoah
André BreitenreiterSinsheimTSG 1899 Hoffenheim
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website