Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Bundesliga: Ex-Schalker Ko Itakura wechselt zu Bundesliga-Klub


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextKlage von Prinz Harry und Elton JohnSymbolbild für einen TextErdoğan droht GriechenlandSymbolbild für einen TextCountrylegende Jody Miller ist totSymbolbild für einen TextEL: Freiburg siegt ohne Trainer StreichSymbolbild für einen TextDas ist der reichste DeutscheSymbolbild für einen TextFußballer geht K.o. und wird Tiktok-StarSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextSchockanrufer erbeutet GoldschatzSymbolbild für einen Watson TeaserMark Forster zeigt sich ohne KappeSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Fix: Ex-Schalker Itakura wechselt nach Gladbach

Von dpa, t-online, MEM, np

Aktualisiert am 02.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Ko Itakura: Der Japaner sieht seine Zukunft in Gladbach.
Ko Itakura: Der Japaner sieht seine Zukunft in Gladbach. (Quelle: AFLOSPORT/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er war maßgebend am Aufstieg der Schalker beteiligt. Nun schließt sich Ko Itakura einem Klub in der Bundesliga an.

Abwehrspieler Ko Itakura wechselt nach Gladbach. Das bestätigten die "Fohlen" am Samstagabend. Bereits am Freitagabend hatten die TV-Sender "Sky" und "Sport1" berichtet, dass der 25-jährige Japaner seinen Medizincheck bei der Borussia absolviert.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Innenverteidiger, der in der vergangenen Saison vom englischen Meister Manchester City an den damaligen Absteiger FC Schalke 04 ausgeliehen war, soll bereits in der kommenden Woche mit ins Trainingslager an den Tegernsee fahren.

Vertrag bis 2026

Der Japaner erhält einen Vertrag bis 2026 und soll eine Ablösesumme von vier bis fünf Millionen Euro kosten. In Manchester hatte Itakura noch einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Für Schalke absolvierte er 32 Spiele, erzielte dabei vier Tore. Itakura stand fast immer in der Startelf, entwickelte sich dabei zum Leistungsträger. Die Königsblauen hätten den Japaner gerne gehalten, konnten die hohe Ablösesumme allerdings nicht stemmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mitteilunf von Borussia Mönchengladbach
  • Sky.de: Sky Info: Itakura absolviert Medizincheck in Gladbach
  • Transfermarkt.de: Profil von Ko Itakura
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die windigen Geschäfte des Stehaufmännchens
Carsten Janz
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
FC Schalke 04Manchester City
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website