t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballChampions League

Terzić enttäuscht nach BVB-Niederlage: "Hatten das Gefühl, wir haben sie"


Edin Terzić nach Finalpleite
"Hatten das Gefühl, wir haben sie"

Von t-online, dpa, anb

Aktualisiert am 02.06.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 1045853742
"Großes Gefühlschaos": So reagiert Edin Terzic auf die Niederlage. (Quelle: Glomex)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Borussia Dortmund startet gut in das große Champions-League-Finale gegen Real Madrid. Aber der BVB trifft das Tor nicht – die Strafe folgt in der zweiten Halbzeit.

Edin Terzić nahm seine bitter enttäuschten Dortmunder nach und nach in den Arm, während die Profis von Real Madrid um den großen Triumphator Toni Kroos ihren nächsten Titel in der Champions League feierten. Trotz starker Leistung und bester Chancen verlor der Fußball-Bundesligist das Finale gegen den Favoriten und jetzt 15-maligen Königsklassen-Sieger Real Madrid mit 0:2.

Vor 86.212 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion hätte der BVB mehrfach in Führung gehen müssen. Die Tore für ein lange Zeit enttäuschendes Madrid erzielten Daniel Carvajal (74. Minute) und Vinícius Júnior (83.). "Wir haben ein tolles Spiel gezeigt und wir hätten vielleicht auch ein bisschen mehr als das 0:2 verdient gehabt. Vor allem in der ersten Halbzeit hatten wir das Gefühl, wir haben sie", sagte ein sichtlich enttäuschter Terzić nach dem Spiel beim ZDF.

"Von der ersten Sekunde an haben wir der ganzen Welt gezeigt, dass wir hier sind, um zu gewinnen. Der einzige Unterschied war, dass sie den Killerinstinkt hatten, der uns heute gefehlt hat. Deshalb sind sie verdientermaßen der Sieger."

Zum 15. Mal die Champions League gewonnen

Real Madrid bleibt mit dem insgesamt 17. Titelgewinn im europäischen Vereinsfußball das Maß aller Dinge. Die Spanier sicherten sich zum 15. Mal die bedeutendste Trophäe des europäischen Vereinsfußballs – neun Titel entfallen dabei auf die Champions League sowie sechs auf den Vorgängerwettbewerb, den Europapokal der Landesmeister.

Zuletzt hatte der Klub aus der spanischen Hauptstadt in der Spielzeit 2021/22 triumphiert. Real glückten zudem zwei Titelgewinne im UEFA-Cup (1984/85 und 1985/86).

Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen SID und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website