• Home
  • Autoren
  • Autorenseite von Andreas Becker


Andreas Becker

Aktuelle Artikel
ZDF zeigt wieder Länderspiel

Die deutsche Nationalmannschaft ist zurück bei den Öffentlich-Rechtlichen. Im September wird die Elf von Hansi Flick wieder im ZDF gezeigt.

imago images 1012635411

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das EM-Endspiel gegen England verloren. Enttäuschung ja, aber auch Freude über den Weg dorthin.

imago images 1013557144
Von Andreas Becker, Kim Steinke

Der BVB ist weiter auf der Suche nach einem Ersatz für Sébastien Haller. Dabei verrät Sportdirektor Sebastian Kehl, dass es wohl einige Kandidaten gibt.

imago images 1013347924

Im deutschen Fußball war in den letzten Wochen eine Menge los. Liebe, Trubel, Transfers – Stefan Effenberg findet zu all den Themen klare Worte.

imago images 1013275989
  • Florian Wichert
  • Robert Hiersemann
Von A. Becker, F. Wichert, R. Hiersemann

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat eine enttäuschende Bilanz der WM gezogen. Nur zwei Medaillen bedeuten die schlechteste Ausbeute der Geschichte.

imago images 1013383763

Nächster Transfer-Coup für den FC Bayern: Am Mittwoch wurde offiziell der Wechsel von Liverpools Sadio Mané verkündet. Doch auch die Konkurrenz hat aufgerüstet. 

Sadio Mané: Der Offensivspieler hat beim FC Bayern bis 2025 unterschrieben.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong, Andreas Becker

Die Nations League kann die DFB-Elf vorerst abhaken. Erst im September geht es mit dem Wettbewerb weiter – danach ist jedoch nicht mehr viel Zeit bis zur WM in Katar. Die deutsche Mannschaft muss aufpassen. 

Leroy Sané: Ein Nationalspieler auf der Suche nach seiner Toprform.
Von Andreas Becker

Kann Deutschland nicht mehr gewinnen? Im dritten Nations-League-Spiel in Folge reicht es nur zu einem Unentschieden – dieses Mal gegen Ungarn. Am Dienstag geht es weiter gegen Italien.

Jonas Hofmann: Der Torschütze kann es nicht fassen.

Die Fronten zwischen Robert Lewandowski und dem FC Bayern bleiben verhärtet. Jetzt hat der Torjäger noch einmal nachgelegt und klare Aussagen getroffen, die einen Verbleib in München immer unwahrscheinlicher machen.

Robert Lewandowski: Der Pole stürmt seit 2014 für den FC Bayern.

Die Ukraine hat knapp das WM-Ticket für die Weltmeisterschaft in Katar Ende des Jahres verpasst. Gegen Wales lieferte sie ein tolles Spiel, nur ein Treffer wollte nicht gelingen – zumindest nicht im gegnerischen Tor.

Gareth Bale: Der Kapitän der Waliser war am Siegtor direkt beteiligt.

Im Finale der Champions League standen sich der FC Liverpool und Real Madrid gegenüber. Vor dem Anpfiff ist es zu chaotischen Szenen an der Einlasskontrolle gekommen.

Champions-League-Finale: Mitgereiste Liverpool-Fans in ihrer Kurve.
Von Andreas Becker

Fan-Chaos vor dem Champions-League-Finale. Tränengaseinsatz. Spielverzögerung. Und mittendrin der Bruder von Liverpool-Star Joel Matip, Marvin.

Liverpool-Fans vor dem Stadion in Paris: Die Anhänger versuchen ihr Gesicht zu verdecken, um sich vor dem Tränengas zu schützen.
Von Andreas Becker

Der Sieg von Eintracht Frankfurt in der Europa League ist eine bedeutende Zäsur: Endlich könnte der deutsche Fußball wieder richtig spannend werden.  

Filip Kostic: Gehörte in Sevilla zu den besten Frankfurtern.
Ein Kommentar von Andreas Becker

Was für ein Nervenspiel. Die Eintracht liegt im Finale der Europa League zurück, kommt dann wieder und holt den Silberpott im Elfmeterschießen. Der Jubel über den Sieg ist dementsprechend groß.

Eintracht-Präsident Peter Fischer: Er nahm schon auf dem Feld einen Schluck aus dem Pokal.

In einem dramatischen Bundesliga-Finale hat der VfB Stuttgart die Rettung noch geschafft, Hertha BSC droht dagegen in der Relegation der Abstieg in die 2. Liga. Und hat jetzt dazu noch Ärger mit den eigenen Fans.

Herthas Marvin Plattenhardt: Der Abwehrspieler kann das Ergebnis beim BVB nicht fassen.
Von Andreas Becker

Hertha BSC hat den Klassenerhalt auch im dritten Anlauf nicht perfekt machen können. Gegen Borussia Dortmund geben die Berliner in der zweiten Halbzeit eine Führung aus der Hand. Jetzt geht das Bangen in der Relegation weiter.

Fredi Bobic: Der Klub-Boss hatte sich seinen Wechsel nach Berlin bestimmt anders vorgestellt.

"Ein 'Einfach weiter so' kann es nicht mehr geben." Das sagt Dortmunds zukünftiger Sportdirektor Sebastian Kehl und stellt alles auf den Kopf. Haaland weg, drei Nationalspieler da – beim BVB wird alles anders.

Marco Rose, Niklas Süle und Karim Adeyemi (v.l.): Drei wichtige Eckpfeiler für die BVB-Zukunft.
Von Andreas Becker

Noch am Donnerstag hatten Falschmeldungen über den Tod des Beraters Mino Raiola für Aufsehen und Empörung gesorgt. Zwei Tage später teilt seine Familie mit, dass der 54-Jährige nun tatsächlich gestorben ist.

Mino Raiola: Der Berater war immer ein gefragter Mann.

Er hatte eigentlich einen anderen Plan: Jürgen Klopp bleibt dem FC Liverpool doch länger erhalten als gedacht. Der Klub bestätigte am Donnerstag eine Vertragsverlängerung über 2024 hinaus.

Jürgen Klopp: Seine Zukunft liegt weiter in Liverpool.

Als der Schlusspfiff ertönte, brachen in Berlin alle Dämme. Der Sieg gegen Stuttgart war ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Und trotzdem gab es wenige Minuten später vereinzelt Pfiffe. 

Kevin-Prince Boateng: Der Anführer der Hertha kämpft mit seinem Team gegen den Abstieg.
Von Andreas Becker

Das Duell zwischen den Bayern und dem BVB beherrscht seit Jahren die Bundesliga. Während auf dem Rasen das Pendel klar in eine Richtung ausschlägt, entwickelt sich daneben ein enger Zweikampf.

Verbissener Zweikampf: Erling Haaland (l., gegen Bayerns Dayot Upamecano) wird den BVB wohl im Sommer verlassen. Sein Abgang ermöglicht aber finanziellen Spielraum für neue Transfers.
Von Andreas Becker

Der nächste Nationalspieler für den BVB? Einem Bericht zufolge haben sich die Dortmunder nach Niklas Süle auch Nico Schlotterbeck geschnappt. Jetzt geht es wohl nur noch um die Ablösesumme.

Nico Schlotterbeck: Seine Zukunft liegt wohl in Dortmund.

Fünf Tage ist es her, seit Eintracht Frankfurt gegen Barcelona ins Halbfinale der Europa League eingezogen ist. Viele Anhänger der SGE waren vor Ort mit dabei – und melden sich nun Corona-positiv zurück.

Frankfurt besiegte den FC Barcelona in dessen Heimstätte Camp Nou. Die Fans feierten ausgelassen - mit Folgen, wie jetzt bekannt wird.
  • Lars Wienand
Von K. Steinke, A. Becker, L. Wienand

Spannung pur in der Champions League. Wenn es für den FC Bayern blöd läuft, ist schon im Viertelfinale Schluss. Vor dem Rückspiel am Dienstag gehen beim deutschen Rekordmeister die Sorgen um.

Julian Nagelsmann: Der Bayern-Trainer mit sorgenvollem Blick Richtung Rückspiel.
Von Andreas Becker

American Football wird auch in Deutschland beliebter. Ex-NFL-Profi Sebastian Vollmer gilt hierzulande als Experte Nummer eins. Im Interview spricht er über Superstar Tom Brady und die Probleme des Sports. 

Sebastian Vollmer: Der langjährige NFL-Spieler blickt mit Distanz auf seine Karriere zurück.
Von Andreas Becker

Nach der 1:4-Derby-Pleite gegen Union Berlin sind die Spieler von Hertha BSC vor der eigenen Fankurve aufgefordert worden, ihre Trikots auszuziehen. Die Reaktionen sind klar und eindeutig.

Unschöne Szenen nach Spielschluss: Herthas Peter Pekarik diskutiert mit einem Fan und muss sein Trikot abgeben.
Von Andreas Becker

Die Gerüchte um einen Wechsel von Erling Haaland halten weiter an. Viele Top-Klubs sollen am Torjäger des BVB dran sein. Nun hat sich Liverpool-Trainer Jürgen Klopp in die Transfer-Debatte eingeschaltet.

Erling Haaland: Die Zukunft des Torjägers liegt wohl nicht beim BVB.

Der niederländische Nationaltrainer Louis van Gaal leidet seit einiger Zeit an Prostatakrebs. Das teilte der Ex-Coach des FC Bayern am Sonntagabend in einer TV-Sendung mit.

Louis van Gaal: Am Dienstag stand er noch an der Seitenlinie im Länderspiel gegen Deutschland.
Von Andreas Becker

Wer glaubt, die Bundesliga habe an Spannung verloren, muss nur mal auf die hinteren Tabellenplätze schauen. Im Kampf um den Liga-Verbleib geht es hoch her. Am Sonntag sendete Augsburg ein Signal an die Konkurrenz.

Augsburger Jubeltraube: Der Sieg gegen Wolfsburg ist enorm wichtig.

Bei kühlen Temperaturen fand am Sonntag der Berliner Halbmarathon statt – der Start in die Lauf- und Skater-Saison. Für Sheila Kiprotich Chepkirui endete der Lauf mit einer neuen Bestleistung.

Sheila Kiprotich Chepkirui: Die Kenianerin sorgte für einen neuen Streckenrekord.

Das Zweitliga-Spiel zwischen Hansa Rostock und dem FC St. Pauli zählt zu den brisantesten Partien der Liga – allerdings nicht nur wegen der verfeindeten Fanlager. Denn für beide geht es auch sportlich um viel.

Daniel-Kofi Kyereh: St. Paulis Offensivspieler schreit seinen Frust raus.

Die Meisterschaft mag für den FC Bayern entschieden sein – aber sonst ist eine Menge los in der Bundesliga. Vor allem auf den hinteren Rängen tut sich einiges. Im Blickpunkt: Hertha BSC, der VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld.

Torschütze Lucas Alario (r.): Nach seinem Treffer lässt er sich von Karim Bellarabi herzen.

Anspruchsvolle Aufgabe für die deutsche Nationalelf: Der viermalige Weltmeister trifft in Katar in der Vorrunde auf Spanien, Japan und Costa Rica oder Neuseeland. Die Reaktionen fielen unterschiedlich aus.

Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique und DFB-Coach Hansi Flick: Ihre beiden Teams treffen bei der WM-Vorrunde aufeinander.

Starker Auftritt der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande, aber am Ende reicht es nicht für einen Sieg: 1:1 heißt es im Länderspiel-Klassiker. Dennoch: Der Bundestrainer bleibt ungeschlagen.

Thomas Müller (r.): Der deutsche Torschütze im Duell mit Teun Koopmeiners.

Italien hat sich nach 2018 erneut nicht für eine Weltmeisterschaft qualifiziert. Wie konnte das nur passieren? Ein Experte versucht das Debakel zu erkären.

Italiens Jorginho: Der Mittelfeldspieler mag gar nicht mehr hingucken nach dem WM-Aus.
Von Andreas Becker

Sebastian Vettel hatte bis zuletzt auf einen Renneinsatz in Saudi-Arabien gehofft. Der Aston-Martin-Pilot konnte allerdings nicht den benötigten negativen Corona-Test erbringen. Nun muss er passen.

Sebastian Vettel: Für ihn ist der Saisonstart gelaufen.

Borussia Dortmund muss sich wohl auf die Suche nach einem weiteren neuen Spieler für die Abwehr machen. Einem Medienbericht zufolge wird Manuel Akanji den Klub im Sommer verlassen.

Abschiedsgedanken: Manuel Akanji (r.) wird den BVB im Sommer wohl verlassen.

Es wird nicht ruhiger bei Hertha BSC, denn der TV-Auftritt von Investor Lars Windhorst wirkt weiter nach. Nun meldete sich Windhorst persönlich zu einem Bericht zu Wort, der ihm Wortbruch unterstellt.

Hertha-Investor Lars Windhorst stieg 2019 beim Hauptstadt-Klub ein und bemerkte kürzlich, dass ihm sein Engagement bislang nur Nachteile gebracht habe.

Jogi Löw hat lange durchgehalten: Er war der Bundestrainer mit der längsten Laufzeit. Nach dem WM-Titel 2014 wurde über einen Rücktritt spekuliert. Dazu kam es zwar dann nicht – aber ein Nachfolger soll parat gestanden haben.

Jupp Heynckes: Die Trainerlegende hat so gut wie alle Titel gewonnen.

Beim FC Chelsea ist nichts mehr, wie es war. Die Sanktionen gegen Besitzer Abramowitsch haben den Klub hart getroffen. Der Verlust einiger Leistungsträger droht, die sportliche Zukunft ist in Gefahr.

Thomas Tuchel: Die Zukunft des Welttrainers bei den "Blues" aus London ist unsicher.

Am Sonntagmorgen musste Tayfun Korkut gehen, jetzt hat Hertha BSC schon einen Nachfolger präsentiert: Felix Magath. Magath hat in der Bundesliga schon einige Klubs trainiert und soll die Berliner vor dem Abstieg retten.

Rückkehr in die Bundesliga: Felix Magath übernimmt Hertha BSC.

Jetzt hat sich die Befürchtung bestätigt: Nationalspieler Florian Wirtz hat sich das Kreuzband gerissen. Ihm droht eine lange Pause. Das ist nicht nur bitter für Bayer Leverkusen, sondern auch für die Nationalmannschaft.

Florian Wirtz: Hier wird der Nationalspieler vom Platz getragen.

"Jackass Forever" ist der vierte Kinofilm der Crew um Johnny Knoxville. Ein Interview über Humor in kritischen Zeiten, Gehirnerschütterungen – und Angst bei den Dreharbeiten. 

"Jackass"-Frontmann Johnny Knoxville bei einem PR-Termin in London im Februar: seit über 20 Jahren halsbrecherische Stunts.
  • David Digili
Von Andreas Becker, David Digili

Überraschung in der Champions League: Paris St. Germain ist im Achtelfinale ausgeschieden. Am Ende war Real Madrid zu stark. Im anderen Spiel ließ Manchester City nichts anbrennen und steht auch im Viertelfinale.

Karim Benzema: Drei Tore für das Viertelfinale.

Die angespannte Partnerschaft zwischen Hertha BSC und Investor Windhorst ist um ein skurriles Kapitel reicher. Bei einem Filmprojekt fanden beide keinen gemeinsamen Weg. Inzwischen hat sich Herthas Präsidium geäußert.

Auf Konfrontationskurs: Das Hertha-Präsidium um Präsident Gegenbauer (l.) und Investor Tennor um Chef Windhorst.

Hertha BSC und Arne Friedrich haben sich darauf verständigt, die Zusammenarbeit vorzeitig zu beenden. Friedrich hatte schon angekündigt, seinen Vertrag nicht über das Saisonende hinaus zu verlängern.

Sofortige Trennung: Arne Friedrich verlässt Hertha BSC.

Er war in die Ukraine gereist, um einen Vertrag bei einem Fußballklub zu unterschreiben. Nun ist Abdullah Dogan mitten im Krieg gelandet. Der deutsche Fußballprofi hat Todesangst.

Sitzt in der Ukraine fest: Abdullah Dogan spielte unter anderem auch bei Werder Bremen.

Der Krieg in der Ukraine hat auch große Auswirkungen auf den Sport. Mehrere ausländische Fußballprofis wollen ausreisen, können es momentan aber nicht. Die Sorge unter ihnen wächst. 

Das Team von Schachtjor Donezk: Allein hier spielen zwölf Brasilianer.
  • David Digili
Von Andreas Becker, David Digili

Hertha BSC steckt in großer Abstiegsgefahr. Die Niederlage gegen Leipzig hat die Sorgen noch verstärkt. Wie es weitergeht, was zum Besseren bei den Berlinern führen kann – momentan völlig unklar.

Herthas Lucas Tousart: Die Enttäuschung über die Leipzig-Pleite kann er nicht verbergen.
Von Andreas Becker

Sie sorgen für Aufmerksamkeit und haben in kürzester Zeit die Herzen der Fans erobert: das jamaikanische Bobteam. Warum sie seit über 30 Jahren einen solchen Hype auslösen – t-online auf Erklärungssuche.

Voller Fahrtwind: Der jamaikanische Zweierbob bei der Abfahrt.
Von Andreas Becker

Nun steht Borussia Dortmund also auch in der Europa League vor dem Aus. Im Zwischenrunden-Hinspiel gegen die Glasgow Rangers setzt es für den BVB eine peinliche Pleite. Ob in einer Woche noch die Wende gelingt?

Manager Michael Zorc (l.) und Trainer Marco Rose: Keine einfachen Zeiten beim BVB.
Von Andreas Becker

Droht jetzt die Stimmung in Berlin komplett zu kippen? Nicht nur, dass Hertha BSC sich sportlich im Abstiegskampf befindet – auch finanziell sieht es nicht mehr rosig aus. Nun hat sich Investor Lars Windhorst klar zu Wort gemeldet.

Hat 375 Millionen Euro in Hertha investiert: Lars Windhorst.

Zum Königsklassen-Restart am Dienstag kommt es zum Duell zwischen Paris St. Germain und Real Madrid – ein Duell der Fußball-Giganten. t-online erklärt, wo Sie die Partie verfolgen können.

Auf ihn sind einmal mehr alle Augen gerichtet: Lionel Messi.

Es ist wieder soweit: In der Nacht von Sonntag auf Montag findet der 56. Super Bowl statt. t-online sagt Ihnen, wie und wo Sie den Football-Kracher live verfolgen können.

Highlight des Football-Jahres: Am Wochenende ist Super-Bowl-Zeit.

Die deutschen Rodler haben mit dem Sieg im Teamwettbewerb ihre perfekte Gold-Bilanz im Eiskanal gekrönt. Natalie Geisenberger ist damit jetzt Deutschlands erfolgreichste Wintersportlerin.

Schmeckt nach Gold: Natalie Geisenberger beißt in ihre Medaille.

Thomas Müller spielt Woche für Woche beim FC Bayern groß auf. Das bleibt scheinbar auch bei anderen Klubs außerhalb der Bundesliga nicht unbemerkt. Aus England melden sich nun wohl erste Interessenten.

Schon immer beim FC Bayern: Thomas Müller.

Max Kruses Wechsel von Union Berlin zum VfL Wolfsburg war der spektakulärste Bundesliga-Transfer des Winters. Und er erhitzt die Gemüter. Ist er trotzdem legitim? 

Der bisherige Union-Angreifer Max Kruse: Er steuerte in dieser Saison in der Bundesliga bisher fünf Tore und fünf Vorlagen bei.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko und Andreas Becker

Roberto Carlos wagt noch einmal ein Comeback. Die brasilianische Fußballlegende schnürt die Fußballschuhe für ein Team, das sich die Dienste des Verteidigers bei einer Verlosung gesichert hat.

Roberto Carlos: Hier spielt der Brasilianer 2021 bei einem Benefizspiel mit.

Das Ende einer Ära: Die Anzeichen verdichten sich, dass Max Eberl nach 23 Jahren Borussia Mönchengladbach verlässt. Die Fohlen würden damit mitten in ihrer Krise und im Abstiegskampf ohne Führung dastehen.

Seine Zukunft liegt wohl nicht in Gladbach: Max Eberl.

Max Eberl hat Borussia Mönchengladbach von der Abstiegszone in die Champions League geführt. Der Manager ist das Gesicht des Erfolgs der Fohlen. Nun steht er offenbar vor seinem Ende in Gladbach.

Max Eberl: Der Manager ist seit über 20 Jahren im Verein.

Fifa-Präsident Gianni Infantino hat mit einem irritierenden Auftritt seine Pläne für eine WM im Zweijahresrhythmus verteidigt. Mit einem Statement ließ er seine Zuhörer schockiert zurück.

Steht einmal mehr in der Kritik: Gianni Infantino.
Ein Kommentar von Andreas Becker

In wenigen Tagen schließt sich das Transferfenster, der Endspurt für die Bundesliga-Klubs beginnt: Wer wechselt wohin? Gibt es Überraschungen? Ein Überblick über die wichtigsten Gerüchte.

Der Schock am letzten Wochenende: Haaland verletzt sich gegen Hoffenheim, muss ausgewechselt werden.
Von Andreas Becker

Der FC Everton soll auf der Suche nach einem neuen Trainer auf einen alten Bekannten aus der Bundesliga gestoßen sein: Niko Kovac. Der Ex-Bayern-Trainer stehe demnach auf einer Liste mit drei weiteren Namen.

Frei für einen neuen Job: Niko Kovac.

Hier Bestürzung, da Jubel: Die Wachablösung im Berliner Fußball geht weiter. Union hat mit dem Sieg im Pokal-Derby gegen Hertha ein Ausrufezeichen im Kampf um die Hauptstadt gesetzt.

In sich zusammengesackt: Herthas Linus Gechter nach Spielende.
  • Melanie Muschong
Von Andreas Becker, Melanie Muschong

Fußball-Deutschland trauert um Hans-Jürgen "Dixie" Dörner, den sie auch den "Beckenbauer des Ostens" nannten. Die Klubikone von Dynamo Dresden verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren.

Hans-Jürgen Dörner: Er jubelt mit dem FDGB-Pokal, der Trophäe für den nationalen Pokalwettbewerb der DDR, im Jahr 1984.

Große Trauer in der Fußballwelt. DDR-Legende Hans-Jürgen "Dixie" Dörner ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Er wurde fünfmal DDR-Meister und viermal Pokalsieger.

Eine Legende auf dem Fußballplatz: Hans-Jürgen Dörner.

Die Zukunft von Robert Lewandowski: Es ist die alles entscheidende Frage beim FC Bayern. Bleibt er, geht er? So langsam scheint Schwung in die Sache zu kommen – bis Sommer soll es Klarheit geben.

Robert Lewandowski: Er ist gerade erst wieder zum Weltfußballer gewählt worden.

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat sich mit 49 Jahren zum achten Mal für die Olympischen Winterspiele qualifiziert. Im Interview spricht sie über ihre Erfolge. 

Die geballte Faust, der Ehrgeiz ungebrochen: Claudia Pechstein wird auch an Olympischen Spielen 2022 in Peking teilnehmen - bei Ihren dann achten Spielen.
Von Andreas Becker

Der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker hat sich einmal mehr zu der Debatte um Novak Djokovic geäußert. Er nimmt ihn in Schutz, sagt aber auch klar, dass am Ende allein er für das Wirrwarr verantwortlich ist.

Man schätzt sich: Boris Becker (l.) und Novak Djokovic.

Wird Novak Djokovic jetzt auch noch zum Serienstar? Das berichtet zumindest eine englische Zeitung. Denn Netflix plant, sein Einreisedrama nach Australien zu verfilmen.

Einsatz unklar: Djokovic beim Training in Australien.

Trotz seiner halbherzigen Entschuldigungen gerät Novak Djokovic im Corona-Krimi um seine Einreise nach Australien weiter in Bedrängnis. Zwar ist die Lage unklar, dennoch wurde dem Tennisstar bei der Auslosung ein Erstrundenmatch zugeteilt.

Novak Djokovic: Eine Teilnahme an den Australian Open wird immer unwahrscheinlicher.

Hätte das Corona-Chaos bei den Bayern verhindert werden können? Die DFL jedenfalls hatte alle Bundesliga-Klubs gewarnt. Die Angst vor einem Terminchaos war bei den Verantwortlichen sehr groß.

Fehlte den Bayern gegen Gladbach: Keeper Manuel Neuer.

Dass Audi gern in die Formel 1 einsteigen würde, ist bekannt. Jetzt hat sich wohl auch Porsche dafür entschieden. Dabei geht es nicht nur um den Job als Motorenlieferant, sondern es soll ein eigener Rennstall sein.

Formel-1-Rennen von Abu Dhabi: Hier will in Zukunft auch Porsche mitmischen.

Schlimme Nachrichten aus Italien. Ex-Nationalspieler Antonio Cassano musste wegen seiner Corona-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Zustand hatte sich massiv verschlechtert.

Antonio Cassano: Der Italiener hat sich mit Corona angesteckt.

Corona hält Bayern München weiter im Würgegriff. Zwei weitere Spieler haben sich angesteckt. Kurz vor dem Rückrundenstart gehen Trainer Julian Nagelsmann langsam die Spieler aus.

Leroy Sané: Der Bayern-Star wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase, schon am Freitag startet die Rückrunde. Welche Entscheidungen fallen noch? Das will t-online mit einer großen Umfrage herausfinden – jetzt sind Sie gefragt.

Mitten im Abstiegskampf: Gladbachs Matthias Ginter.
Von Andreas Becker

Am heutigen Montag feiert Michael Schumacher Geburtstag. Seine ehemaligen Rennställe gratulierten emotional über die sozialen Netzwerke. Allen voran Ferrari.

Fünfmaliger Weltmeister mit Ferrari: Michael Schumacher.

Der FC Bayern gibt eins seiner hoffnungsvollen Talente ab. Oliver Batista-Meier wechselt in die 2. Bundesliga – unterschreibt einen langfristigen Vertrag in Dresden.

Oliver Batista-Meier: Er kam 2016 vom 1. FC Kaiserslautern nach München.

Der DFB und Uli Hoeneß – es ist eine unendliche Geschichte. Einmal mehr hat der Ex-Präsident des FC Bayern dem Deutschen Fußball-Bund kein gutes Zeugnis ausgestellt und deutliche Kritik geübt.

Uli Hoeneß feiert am Mittwoch seinen 70. Geburtstag.

Ist der BVB gegen Fürth schon im Feiertagsmodus gewesen? Gegen den Aufsteiger brauchten die Dortmunder über 90 Minuten eine kämpferische Leistung, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Knapp, aber am Ende hat es gereicht: Der BVB jubelt über den Sieg gegen Fürth.

"Ich war mit seiner Leistung nicht mehr zufrieden." 1860-Trainer Michael Köllner hat am Freitag die Gründe für das Aus von Kult-Stürmer Sascha Mölders genannt. Eine Rückkehr wird es wohl nicht geben.

1860 in Aufruhr: Trainer Michael Köllner (l.) mit dem geschassten Sascha Mölders.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website