Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

"Ignorant" – Sergio Ramos teilt gegen Antoine Griezmann aus

Nach Weltfußballer-Aussagen  

"Ignorant" – Ramos teilt gegen Griezmann aus

19.09.2018, 12:41 Uhr | t-online

"Ignorant" – Sergio Ramos teilt gegen Antoine Griezmann aus. Klar in den Aussagen: Sergio Ramos. (Quelle: dpa/tmn/Sportimage)

Klar in den Aussagen: Sergio Ramos. (Quelle: Sportimage/dpa/tmn)

Sergio Ramos polarisiert gerne. Sei es in den Äußerungen nach seinem Foul an Mohamed Salah beim Champions-League-Finale oder nun im Fall von Antoine Griezmann. Dieser war unzufrieden mit der Auswahl der Kandidaten für die Wahl des Weltfußballers, wählte sogar das Wort "Schande".

Mohamed Salah, Luka Modric, Cristiano Ronaldo. Einer dieser drei Spieler wird der Weltfußballer 2018. Ein französischer Spieler wird es also nicht. Für Antoine Griezmann ist das unverständlich. Im Interview mit der spanischen Zeitung "As" sagte der Stürmer von Atlético Madrid: "Es geht um die Fifa-Trophäe und deswegen ist es eine Schande, dass kein Weltmeister nominiert ist."



Für Sergio Ramos sind die Äußerungen des Franzosen überzogen. Auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel von Real Madrid gegen die AS Roma sagte er: "Seine Ignoranz ist ziemlich gewagt. Wenn ich ihn (Antoine Griezmann, Anm. d. Red.) reden höre, muss ich an Francesco Totti, Gianluigi Buffon, Paolo Maldini, Raul, Xavi oder Iker Casillas denken. Das sind alles Spieler mit vielen Titeln, die nie Weltfußballer wurden."

Außerdem hat Ramos auch noch einen Ratschlag für Griezmann übrig: "Er sollte sich ein paar Ratschläge von Diego Simeone, Godin oder Koke holen. Die vertreten Werte, welche ihm zugute kommen könnten." 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: