Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballChampions League

Champions League: Netzreaktionen zum Liverpool-Wunder gegen Barcelona


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNeue Details zu "Spionageballon"Symbolbild für einen TextFeuer in Industriebetrieb – Feuerwehr warntSymbolbild für einen TextNach Erdbeben: Ex-Chelsea-Profi gerettet
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Die größte Nacht aller Zeiten in Anfield"

Von t-online, aj

Aktualisiert am 08.05.2019Lesedauer: 2 Min.
Liverpool Fans feiern in Anfield: Das Team von Trainer Jürgen Klopp steht im Finale der Champions League.
Liverpool Fans feiern in Anfield: Das Team von Trainer Jürgen Klopp steht im Finale der Champions League. (Quelle: Reuters/Carl Recine)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Was für eine spektakuläre Aufholjagd des FC Liverpool! Die Sportwelt flippt geradezu aus. Und selbst Prinz William freut sich für Klopps Team. Hier die Reaktionen zum Fußballfest.

Jürgen Klopp fiel jedem seiner Helden in die Arme, der verletzte Mohamed Salah sprang ausgelassen über den Rasen und im Kult-Tempel in Anfield erklang die Hymne "You'll never walk alone". Es waren Momente für die Ewigkeit, die Klopp und Co. in dieser Nacht erlebten. Die Elf von Trainer Jürgen Klopp fertigt den FC Barcelona mit 4:0 ab und steht wie im Vorjahr im Finale.


Pressestimmen zum CL-Wunder: ""Liverpool hat Barça plattgemacht wie eine Kakerlake"

"The Guardian" (Großbritannien): "Das war nichts weniger als außerordentlich – eines dieser beispiellosen Champions-League-Comebacks sowie, inmitten all der Euphorie, eine Erinnerung an die Größe dieses Sports und seiner Fähigkeit, uns zu überraschen und kaum fassbare Handlungsstränge hervorzuzaubern."
"The Daily Mail" (Großbritannien): "Besser als Istanbul? Ja, gib es schon zu. Es war besser als Istanbul (Anm.: als Liverpool 2005 nach einem 0:3-Pausenrückstand doch noch gegen den AC Mailand siegte). Barcelona ist besser als der AC Mailand. Lionel Messi ist besser als Kaka. Und Liverpool ist jetzt besser als Liverpool damals. Liverpool ist jetzt nichts weniger als erstaunlich."
+9

Und auch für viele Kollegen aus der Sportwelt war es ein ganz besonderes Ereignis. "Magisch", "Unfassbar, "Außergewöhnlich" – so wurde der Sieg von bekannten Stimmen im Netz betitelt. Die Reaktionen:

Jürgen Klopps ehemaliger Verein Borussia Dortmund gratulierte auf Twitter.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Eintracht nennt das Spiel auf dem Twitter-Accounts des Klubs eine "Sensation".

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Und auch die Liverpool-Fans werden gelobt.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ein guter Verlierer? Barcelona gratulierte per Twitter.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Wahnsinnsnacht für die Reds. Wow", schrieb Basketballstar LeBron James. Er war einer der Ersten, die auf Twitter gratulierten.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Dietmar Hamann schrieb zu Liverpools Sieg: "Was für ein Team, das haben sie wirklich verdient. Kein Zufall, dieser Klub produziert immer wieder außergewöhnliche Momente. Anfield ist magisch."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Der ehemalige Liverpool-Spieler Jamie Carragher nannte das Spiel "die größte Nacht aller Zeiten in Anfield".

Der englische Fußballspieler Peter Crouch findet auch, dass es ein ganz besonderes Ereignis war.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Meistgelesen
Donald Trump fordert härteres Vorgehen gegen China.
Ein letzter Warnschuss
1303917666
Symbolbild für ein Video
Dunkelflaute in Deutschland gibt Anlass zur Sorge
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Torwart Loris Karius schrieb, er freue sich für Liverpool und die Fans.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Dirk Nowitzki freute sich vor allem für Liverpool-Trainer Jürgen Klopp.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.


Und auch der Kensington Palace reihte sich mit Glückwünschen ein – auf Prinz Williams Twitter-Account hieß es: "Gut gemacht, Liverpool, ein unglaubliches Ergebnis, was für ein Comeback!“

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
BarcelonaFC BarcelonaFC LiverpoolJürgen KloppRasenTwitter
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website