Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Das steckt hinter der freizügigen Finale-Flitzerin

Plötzliche Unterbrechung  

Flitzerin beim CL-Finale: Das steckt hinter der Aktion

02.06.2019, 12:23 Uhr | t-online, ak, BZU, sid, dpa

Champions League: Das steckt hinter der freizügigen Finale-Flitzerin. "Vitaly Uncensored": Das stand auf dem Anzug der Flitzerin beim CL-Finale. (Quelle: Reuters/Sergio Perez)

"Vitaly Uncensored": Das stand auf dem Anzug der Flitzerin beim CL-Finale. (Quelle: Sergio Perez/Reuters)

In der 18. Minute wird das Champions-League-Finale plötzlich unterbrochen. Eine knapp bekleidete Flitzerin stürmt auf das Feld. Auf ihrem Badeanzug steht jedoch eine Nachricht, die mehr verrät.

Das englische Finale in der Champions League hat von Anfang an die Fans begeistert. Nach nur 24 Sekunden bekam Liverpool einen Elfmeter, den Mohamed Salah verwandelte. Doch nur kurze Zeit später kam es zur nächsten Überraschung. In der 18. Minute rannte plötzlich eine knapp bekleidete Frau auf das Spielfeld.


Bekleidet mit einem schwarzen Badeanzug wurde sie von einem Ordner gejagt. Bei ihrer "Flucht" zeigte sie auf die die Aufschrift ihres Badeanzug: "Vitaly Uncensored". Was steckt dahinter?

"Vitaly" ist Vitaly Zdorovetskiy, ein amerikanisch-russischer Comedian und Porno-Darsteller, der auf YouTube durch seine anzüglichen und teils sexistischen Streiche bekannt wurde. Auch er selbst wurde schon zum Flitzer, als er beim WM-Finale 2014 den Platz stürmte.

 Vitaly Zdorovetskiy beim WM-Finale 2014. (Quelle: imago images/Photosport)Vitaly Zdorovetskiy beim WM-Finale 2014. (Quelle: Photosport/imago images)

Nun plant er offenbar eine neue "Prank"-Serie unter dem genannten Namen. Mit Erfolg: Die Zahl der Follower von Kinsey Wolanski im sozialen Netzwerk Instagram stieg in den Stunden nach der Aktion steil an.

Marketing-Experten wollen einen Werbewert für die Sex-Plattform in Höhe von mehreren Millionen Euro errechnet haben. Zdorovetskiy twitterte: "Ich kann es nicht erwarten, Dich zu heiraten."

In der Nacht stellte das US-Model ein Foto auf ihre Instagram-Seite, das sie im Klammergriff eines Ordners zeigt, beobachtet von Tottenhams Harry Winks. Dazu schreibt sie scherzhaft: "Habe ich die Nummer 8 ein wenig zu sehr abgelenkt?" Tottenham verlor das Finale gegen Liverpool mit 0:2.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal