Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Finale Champions League: Bundespräsident Steinmeier beglückwünscht den FC Bayern

Finale Champions League  

Bundespräsident Steinmeier beglückwünscht den FC Bayern

24.08.2020, 13:45 Uhr | dpa

Finale Champions League: Bundespräsident Steinmeier beglückwünscht den FC Bayern. Hat Bayern München zum Sieg gratuliert: Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident von Deutschland.

Hat Bayern München zum Sieg gratuliert: Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident von Deutschland. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem FC Bayern München und dessen Trainer Hansi Flick zum Gewinn der Champions League gratuliert.

"Sie runden damit eine Saison ab, in der Sie bereits die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal eindrucksvoll gewonnen haben. Hunderttausende Fans und Fußballfreunde in Deutschland und auf der Welt konnten zwar im Stadion nicht dabei sein, haben aber von zu Hause mitgefiebert. Fußball verbindet uns - auch in Zeiten von Corona!", heißt es in dem Glückwunschschreiben. "Ihre großartigen Leistungen sind ein Riesenerfolg für Ihre Mannschaft und für den deutschen Fußball insgesamt", schrieb Steinmeier. Die Bayern hatten Paris Saint-Germain im Finale am Sonntagabend mit 1:0 bezwungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal